Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Z-Bax DRG-Preisindikator 2020 myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Krankenhausplanung: Keine Sorgen um Marienkrankenhaus Schwerte | Z-Bax DRG-Preisindikator 2020 | Gutachten: Schlechte Arbeitsbedingungen vermiesen Hebammen ihren Beruf »

 

Z-Bax DRG-Preisindikator 2020

Z-Bax DRG-Preisindikator 2020 (WIdO, PDF, 199 kB).

Der Rechnungsbetrag für eine DRG und damit für das bestimmende Element der Krankenhausvergütung ist das Produkt aus ihrer spezifischen Bewertungsrelation, die das Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK) jährlich...

Der Rechnungsbetrag für eine DRG und damit für das bestimmende Element der Krankenhausvergütung ist das Produkt aus ihrer spezifischen Bewertungsrelation, die das Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK) jährlich in einem Kalkulationsverfahren ermittelt, und dem Basisfallwert (BFW). Dieser Betrag
repräsentiert den monetären Wert einer Bewertungsrelation. Er ist der
wichtigste Einflussfaktor für die Erlöse der Krankenhäuser beziehungsweise die
Krankenhausausgaben der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Während der
sogenannten Konvergenzphase von 2005 bis 2009 haben sich die hausindividuellen
Basisfallwerte stufenweise einem Orientierungswert auf Landesebene angenähert:
dem jeweiligen Landesbasisfallwert (LBFW).

Der Preisindex der Zahlbasisfallwerte (Z-Bax) gibt an, welchen Betrag die GKV
zum jeweiligen Zeitpunkt im Mittel pro Bewertungsrelation (oder Casemixpunkt)
tatsächlich gezahlt hat. Dieser Eurobetrag repräsentiert somit das Preisniveau
für DRG-Leistungen.

Z-Bax des WIdO schafft Transparenz
Neben dem BFW haben sich Zu- und Abschlagstatbestände, zum Beispiel zur
hausindividuellen Berücksichtigung vereinbarter Mehrleistungen, des
Pflegesonderprogramms oder auch Ausgleiche für Mehr- oder Mindererlöse in
Vorperioden etabliert, die ebenfalls einen wichtigen Einfluss auf das
Preisniveau stationärer Leistungen haben.

Der Z-Bax des WIdO schafft als Index der Zahlbasisfallwerte Transparenz über
die aktuellen Entwicklungen des DRG-Preisniveaus. Er bildet neben den
gewichteten Zahlbasisfallwerten alle relevanten Zu- und Abschlagstatbestände ab
und stellt somit entscheidende Determinanten für die Krankenhausausgaben je
Periode dar. Die Preisinformationen aktualisiert das WIdO wöchentlich.

Z-Bax vom 03. Januar 2020 (PDF, 199 KB)

Quelle: WIdO, 06.01.2020

- - - - - - - - - -



erschienen am Montag, 13.01.2020
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×