Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

"Uneinsichtige Patienten" sollen sich an Operationskosten beteiligen myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Leiter der Herzchirurgie verlässt Gießen | "Uneinsichtige Patienten" sollen sich an Operationskosten beteiligen | Herzpatienten - von der Uni in die private Klinik / Kooperation in Heidelberg: Ist Maximalversorgung nicht mehr nötig, werden Patienten verlegt und weiterbehandelt »

 

"Uneinsichtige Patienten" sollen sich an Operationskosten beteiligen

"Uneinsichtige Patienten" sollen sich an Operationskosten beteiligen (NGO-Online).

Quelle: NGO-Online, 21.07.2006 Im Gesundheitswesen kommen auf die Bürger möglicherweise weitere Belastungen zu. So sollen in einer nächsten Reformstufe so genannte uneinsichtige Patienten an den Behandlungskosten beteiligt werden - falls...



erschienen am Freitag, 21.07.2006
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×