Dedalus übernimmt die OSM AG myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Klinische Kodierfachkraft Basiskurs im August 2021 | Dedalus übernimmt die OSM AG | Personalausstattung Psychiatrie und Psychosomatik-Richtlinie / PPP-RL -Vorab-Lesefassung »

 

Dedalus übernimmt die OSM AG

Dedalus übernimmt die OSM AG (Pressemitteilung).

Die Dedalus Group, ein führender internationaler Softwareanbieter im Gesundheitswesen, expandiert weiter und übernimmt die OSM AG, einen der Marktführer im Bereich von Labor-Informationssystemen in Deutschland. Beide Unternehmen kooperieren bereits seit...

Die Dedalus Group, ein führender internationaler Softwareanbieter im Gesundheitswesen, expandiert weiter und übernimmt die OSM AG, einen der Marktführer im Bereich von Labor-Informationssystemen in Deutschland. Beide Unternehmen kooperieren bereits seit 2006 eng
miteinander. Diese Akquisition stärkt die überragende Position von Dedalus in der Primärdiagnostik in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg weiter.

Mit der Erfahrung von mehr als 25 Jahren und einem Jahresumsatz von rund 20
Mio. Euro hat sich OSM eine marktführende Position als Anbieter von
Labor-Informationssystemen (LIS) in der DACH-Region erarbeitet. Das
technologische Know-how und die hohe Marktakzeptanz, die sich in der großen
installierten Basis von 550 Kunden widerspiegelt, tragen maßgeblich zum Erfolg
bei. Das Flaggschiff-Produkt von OSM ist das Multi-Labor-Informationssystem
Opus::L, ein hochmodernes System, das durch Produkte und Dienstleistungen im
Bereich Informationslogistik und Systemintegration ergänzt wird.

Andrea Fiumicelli, CEO der Dedalus Group, erklärte dazu: "Ein wichtiger Teil
der Erfolgsgeschichte von Dedalus war immer die Konsolidierung von
Diagnostik-IT-Lösungen, zunächst auf dem italienischen Markt, ab 2016 dann auf
dem französischen Markt. Mit der Übernahme von OSM stärken wir unsere
Führungsposition im europäischen Labor-IT-Markt weiter, einem wichtigen
diagnostischen Sektor, um die digitale Transformation des Gesundheitsökosystems
und des gesamten Behandlungsprozesses zu beschleunigen. Darüber hinaus
unterstreicht die Akquisition klar die Bedeutung des DACH-Marktes für die
Wachstumsstrategie von Dedalus."

Winfried Post, General Manager und Vorsitzender der Geschäftsführung von
Dedalus HealthCare DACH, sagt über die Transaktion: “Die Übernahme der OSM AG
ist für uns außerordentlich erfreulich. Wir kennen und schätzen OSM schon lange
als Anbieter integrierter und hocheffizienter Laborlösungen. Das
Lösungsportfolio der Firma ist gleichsam der Goldstandard im Laborgeschäft.
Zudem gehört OSM, wie wir auch, zu den Pionieren der Digitalisierung im
deutschsprachigen Raum. Wir können es kaum erwarten, zusammen mit unseren
Kollegen von OSM unser Angebot für die Labore zu erweitern.”

Johannes Kuhn, Vorstandsvorsitzender von OSM, kommentiert: "Wir sind sehr
gespannt auf die Zukunft. Durch den neuen Partner Dedalus haben wir das weitere
Wachstum unseres Geschäfts mit Labormanagementsystemen gesichert." Christian
Damsky, Vorstandsmitglied von OSM, ergänzt: "Teil eines der weltweit größten
IT-Unternehmen im Gesundheitswesen zu werden, wird uns neue Märkte eröffnen und
sicherstellen, dass wir unseren bestehenden und neuen Kunden weiterhin
"State-of-the-Art"-Lösungen anbieten können."

Eigentümer von Dedalus ist die größte europäische Private Equity Firma Ardian.
Dedalus wurde bei der Akquisition von KPMG bei der buchhalterischen Due
Diligence, von Mazars bei der steuerlichen Due Diligence sowie von Giovannelli
e Associati und Loeschner Legal bei rechtlichen Fragen beraten.

Die OSM AG wurde bei der Transaktion federführend beraten von Case Corporate
Finance.

Über OSM

Die OSM AG ist ein führender Anbieter von Labor-Informationssystemen mit mehr
als 25 Jahren Erfahrung auf dem deutschen Markt. Das Unternehmen hat es
geschafft, einen starken und diversifizierten Kundenstamm aufzubauen und ist
der strategische Partner der Wahl für seine Stakeholder im Gesundheitswesen.
Das Unternehmen zeichnet sich durch ein belastbares Geschäftsmodell mit einem
hohen Anteil an wiederkehrenden Umsätzen und einem attraktiven Finanzprofil mit
hoher Cash-Generierung aus. Das unternehmerisch denkende Managementteam von OSM
arbeitet seit der Gründung zusammen und hat eine herausragende
Erfolgsgeschichte mit einer bemerkenswerten Marktposition erarbeitet.

www.osm-gruppe.de

Über Ardian

Ardian ist ein weltweit führendes privates Investmenthaus mit einem verwalteten
oder beratenen Vermögen von 112 Mrd. US-Dollar in Europa, Amerika und Asien.
Das Unternehmen befindet sich mehrheitlich im Besitz seiner Mitarbeiter. Es
stellt das Unternehmertum in den Mittelpunkt und konzentriert sich darauf,
seiner globalen Investorenbasis eine hervorragende Investment-Performance zu
liefern. Durch sein Engagement für gemeinsame Ergebnisse für alle Stakeholder
fördern die Aktivitäten von Ardian das individuelle, unternehmerische und
wirtschaftliche Wachstum auf der ganzen Welt. Ardian hält an seinen Kernwerten
Exzellenz, Loyalität und Unternehmertum fest und unterhält ein wahrhaft
globales Netzwerk mit mehr als 700 Mitarbeitern in fünfzehn Büros in Europa
(Frankfurt, Jersey, London, Luxemburg, Madrid, Mailand, Paris und Zürich),
Amerika (New York, San Francisco und Santiago) und Asien (Peking, Singapur,
Tokio und Seoul). Sie verwaltet Fonds im Auftrag von rund 1.000 Kunden über
fünf Säulen der Investmentexpertise: Fund of Funds, Direct Funds,
Infrastruktur, Immobilien und Private Debt.

www.ardian.com
DH Healthcare GmbH
Die 1982 in Florenz vom heutigen Executive Chairman Giorgio Moretti gegründete
Dedalus-Gruppe ist einer der führenden Software-Anbieter für das
Gesundheitswesen und die Diagnostik in Europa und weltweit. Die
Aktionärsstruktur garantiert Stabilität und große Finanzkraft vor allem durch
die Präsenz von Ardian, der größten privaten Investmentgesellschaft in Europa
und der viertgrößten der Welt.
Seit 2016 hat Dedalus seine Expansionsstrategie beschleunigt und legt seinen
Schwerpunkt auf die wachsende Nachfrage nach innovativen und umfassenden
Informations-, Kommunikations- und klinischen Transformationslösungen. Heute
verfügt Dedalus über eine starke Präsenz in Deutschland, Italien, Frankreich,
Großbritannien und Irland, Nordeuropa, Österreich, der Schweiz, Spanien, China,
Brasilien, Australien, Neuseeland und mehreren Standorten in Lateinamerika, dem
Nahen Osten und Afrika und ist somit in über 40 Ländern vertreten. Dank seines
unangefochtenen Spitzenportfolios an führenden IT-Lösungen der neuesten
Generation deckt Dedalus das gesamte Spektrum der Betreiber im Gesundheitswesen
ab und unterstützt mehr als 6.000 Krankenhäuser und 5.000 Labore weltweit.
www.dedalusgroup.de

Quelle: Pressemitteilung, 01.06.2021

- - - - - -



erschienen am Mittwoch, 02.06.2021