Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Uniklinik Mainz muss 105 Tsd. Euro Bußgeld wegen fehlerhafter Übermittlung von Patientendaten zahlen myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Brandenburg: Erste Ausgleichszahlungen an Rehabilitationseinrichtungen überwiesen | Uniklinik Mainz muss 105 Tsd. Euro Bußgeld wegen fehlerhafter Übermittlung von Patientendaten zahlen | Linke Landtagsopposition kritisiert geplante Übernahme der Rhön-Klinikum AG »

 

Uniklinik Mainz muss 105 Tsd. Euro Bußgeld wegen fehlerhafter Übermittlung von Patientendaten zahlen

Uniklinik Mainz muss 105 Tsd. Euro Bußgeld wegen fehlerhafter Übermittlung von Patientendaten zahlen (GMX).

Grund sei eine Namensgleichheit der Patienten gewesen, sagte der stellvertretende Landesdatenschutzbeauftragte Helmut Eiermann am Mittwoch in Mainz. Das Bußgeld sei so hoch ausgefallen, weil die Verwechslung auf organisatorische und strukturelle...
- - - - - - - - -



erschienen am Donnerstag, 07.05.2020
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×