Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

COVID-19: Perspektiven der Intensivmedizin im Klinikum Saarbrücken myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Solinger Kplus-Gruppe stoppt Fusionsgespräche mit St. Augustinus-Gruppe Neuss | COVID-19: Perspektiven der Intensivmedizin im Klinikum Saarbrücken | Der Blick auf die Kliniken werde ein anderer sein »

 

COVID-19: Perspektiven der Intensivmedizin im Klinikum Saarbrücken

COVID-19: Perspektiven der Intensivmedizin im Klinikum Saarbrücken (Klinikum Saarbrücken).

Chefarzt PD Dr. Konrad Schwarzkopf blickt im Interview auf erste Erkenntnisse durch die Arbeit mit COVID-19-Patienten. Das Team Winterberg hat im Frühjahr 2020 in kürzester Zeit die bestehenden Intensivstationen um...

Chefarzt PD Dr. Konrad Schwarzkopf blickt im Interview auf erste Erkenntnisse durch die Arbeit mit COVID-19-Patienten. Das Team Winterberg hat im Frühjahr 2020 in kürzester Zeit die bestehenden Intensivstationen um zwei weitere Corona-Beatmungszentren erweitert. PD Dr. Konrad Schwarzkopf, Chefarzt der Anästhesiologie und Intensivmedizin im
Klinikum Saarbrücken, blickt im Interview auf die Arbeit in Zeiten von Corona,
auf erste Erkenntnisse zum Krankheitsbild und auf die Zusammenarbeit im Team
Winterberg.

Das gesamte Video sowie weitere Filmbeiträge aus dem Klinikum Saarbrücken
finden Sie hier.

Wir danken dem Saarländischen Rundfunk für die Bereitstellung des Video- und
Tonmaterials, entstanden im Rahmen eines Interviews mit SR-Reporterin Nelly
Theobald.

Quelle: Klinikum Saarbrücken, 30.04.2020

- - - - - -



erschienen am Donnerstag, 30.04.2020
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×