Ortenau-Klinikum: Keine rechtliche Handhabe, das Krankenhaus Kehl an die Stadt abzugeben mydrg.de

« Krankenhaus Seefeld: Einige Mitarbeiter verweigern sich dem Betriebsübergang nach der Fusion | Ortenau-Klinikum: Keine rechtliche Handhabe, das Krankenhaus Kehl an die Stadt abzugeben | Notaufnahme: Systemschwächen zeigten sich täglich an den Hochtaunus-Kliniken »