Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Endo-Klinik Hamburg-Altona sei nicht Bestandteil der Katastrophenplanung myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Digitalisierung im Gesundheitswesen nimmt Fahrt auf | Endo-Klinik Hamburg-Altona sei nicht Bestandteil der Katastrophenplanung | Hinweise zu Erkennung, Diagnostik und Therapie von Patienten mit COVID-19 »

 

Endo-Klinik Hamburg-Altona sei nicht Bestandteil der Katastrophenplanung

Endo-Klinik Hamburg-Altona sei nicht Bestandteil der Katastrophenplanung (Morgenpost).

Planbare Operationen sollen verschoben werden! Seit Freitag gilt diese dringende Empfehlung der Bundesregierung für alle Krankenhäuser in Deutschland. Ziel ist es, Kapazitäten für den Fall einer Ausweitung der Coronakrise freizuhalten....
- - - - - - -



erschienen am Mittwoch, 18.03.2020
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×