Katholische Krankenhäuser in Trier und Bad Neuenahr-Ahrweiler kämpfen mit Hochwasserfolgen myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Klinikum Ludwigshafen: Streit um Mitarbeiter-Impfung geht weiter | Katholische Krankenhäuser in Trier und Bad Neuenahr-Ahrweiler kämpfen mit Hochwasserfolgen | Sachsen-Anhalt: Mehr Datensicherheit in Krankenhäusern »

 

Katholische Krankenhäuser in Trier und Bad Neuenahr-Ahrweiler kämpfen mit Hochwasserfolgen

Katholische Krankenhäuser in Trier und Bad Neuenahr-Ahrweiler kämpfen mit Hochwasserfolgen (Deutsches Ärzteblatt).

Die katholischen Krankenhäuser in Trier-Ehrang und Bad Neuenahr-Ahrweiler kämpfen mit den Folgen des Hochwassers. Für das Mutterhaus Klinikum in Ehrang lasse sich derzeit nicht abschätzen, wann der Betrieb wieder aufgenommen...
- - - - - - -



erschienen am Mittwoch, 21.07.2021