Thüringen-Kliniken bestellen zwei Prokuristen

Thüringen-Kliniken bestellen zwei Prokuristen (Pressemitteilung).

Der Aufsichtsrat der Thüringen-Kliniken hat Nicole Teichmann und Christian Fischer als Prokuristen für die kommunale Klinikgruppe bestellt. Beide vertreten damit Geschäftsführer Dr. med. Thomas Krönert. Dr. med. Thomas Krönert (Mitte)...

Der Aufsichtsrat der Thüringen-Kliniken hat Nicole Teichmann und Christian Fischer als Prokuristen für die kommunale Klinikgruppe bestellt. Beide vertreten damit Geschäftsführer Dr. med. Thomas Krönert. Dr. med. Thomas Krönert (Mitte) mit Prokuristin Nicole Teichmann und Prokurist Christian Fischer.
Die neue Führungsspitze sieht ein vielfältiges Aufgabenspektrum vor sich: So sollen die Thüringen-Kliniken zunehmend digitaler werden, baulich will das Unternehmen in den nächsten Jahren Millionensummen
investieren, ebenso in die Ausstattung der Kliniken und Stationen. „Die
Thüringen-Kliniken sind wirtschaftlich auf einem guten Weg. Um weiter Medizin
und Pflege auf sehr hohem Niveau anbieten zu können, müssen wir alle Abläufe
auf den Prüfstand stellen und adaptieren“, sagte Dr. med. Thomas Krönert.
Zur Entscheidung des Aufsichtsrates erklärte der Geschäftsführer: „Ich bin sehr
dankbar, dass wir damit eine Kontinuität für unser Unternehmen herstellen
konnten. Unsere Prokuristen zeichnet eine hohe Fachkenntnis aus, beide kennen
die Branche „Krankenhaus“ seit vielen Jahren.“ Die beiden kaufmännischen Leiter
sind neben Geschäftsführer Dr. med. Thomas Krönert, dem Leitenden Chefarzt Dr.
med. Herry Helfritzsch und Pflegedirektorin Sylvia Aschenberner Mitglieder der
Krankenhausbetriebsleitung.

Quelle: Pressemitteilung, 25.03.2021

- - - - -



erschienen am Freitag, 26.03.2021