DRG-Handbuch für die Handchirurgie myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Höhere Kreisumlage soll Defizit der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren abfedern | DRG-Handbuch für die Handchirurgie | Kodierhilfe Intensivmedizin 2022. ICD-10 und OPS »

 

DRG-Handbuch für die Handchirurgie

DRG-Handbuch für die Handchirurgie (Buchhandel).

In der 4., neu bearbeiteten Auflage werden in bewährter Weise direkt am Fall die wichtigsten Aspekte der DRG-Abrechnung im Fachgebiet Handchirurgie aufgezeigt. In diesem Fachgebiet trifft der Grundgedanke des DRG-Systems...

In der 4., neu bearbeiteten Auflage werden in bewährter Weise direkt am Fall die wichtigsten Aspekte der DRG-Abrechnung im Fachgebiet Handchirurgie aufgezeigt. In diesem Fachgebiet trifft der Grundgedanke des DRG-Systems Ein Fall – eine Diagnose – eine Prozedur nur ausnahmsweise zu. Dies liegt daran, dass die komplexeren handchirurgischen Fälle in der Regel auch eine komplexe Versorgung erfordern, die nicht mit einer Prozedur alleine abzubilden ist. Die einfachen
Fälle hingegen fallen oft unter die Vorschriften für das ambulante Operieren nach § 115b SGB V und können daher nur dann unter stationären Bedingungen
versorgt werden, wenn die Ausnahmeregelungen des G-AEP greifen.

Im Handbuch werden zum einen die Grundlagen dargestellt, zum anderen werden
anhand konkreter Kodierbeispiele die verschiedenen
Verschlüsselungsmöglichkeiten „Schritt für Schritt“ erläutert.
[...]

Quelle: Buchhandel, 11.12.2021

- - - - - - - - - -



erschienen am Montag, 13.12.2021