Anzeige Anzeige: Internova Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Stellenmarkt Gesundheitswesen - BMG-Eckpunktepapier: Sofortmaßnahmen zur Stärkung der Geburtshilfe my DRG

« Pflegekräftemangel sei kurzfristig nicht zu lösen | BMG-Eckpunktepapier: Sofortmaßnahmen zur Stärkung der Geburtshilfe | Frankfurter Rotkreuz-Kliniken: 35-Stunden-Woche für Pflegekräfte »

 

BMG-Eckpunktepapier: Sofortmaßnahmen zur Stärkung der Geburtshilfe

BMG-Eckpunktepapier: Sofortmaßnahmen zur Stärkung der Geburtshilfe (Deutsche Krankenhausgesellschaft).

Das Bundesministerium für Gesundheit hat am 02. Januar 2019 ein Eckpunktepapier mit Sofortmaßnahmen zur Stärkung der Geburtshilfe vorgestellt (Anlage). Das Eckpunktepapier beinhaltet Ansatzpunkte, mit denen die Berufe von Hebammen und...

Das Bundesministerium für Gesundheit hat am 02. Januar 2019 ein Eckpunktepapier mit Sofortmaßnahmen zur Stärkung der Geburtshilfe vorgestellt (Anlage). Das Eckpunktepapier beinhaltet Ansatzpunkte, mit denen die Berufe von Hebammen und Entbindungshelfern attraktiver
gestaltet und gestärkt sowie die Versorgung der Bevölkerung über einen erleichterten Zugang sichergestellt werden soll.

Insgesamt sind fünf zentrale Maßnahmen vorgesehen:

[...]

Das BMG plant, diese Maßnahmen in Form von Änderungsanträgen in den Entwurf des
Terminservice- und Versorgungsgesetzes mit aufzunehmen. Diese Änderungsanträge
liegen uns aktuell noch nicht vor. Die DKG wird den Gesetzgebungsprozess auch
in diesem Punkt weiter verfolgen und Sie über die Entwicklungen informieren.
Eine öffentliche Anhörung des Gesetzentwurfs wird am 16.01.2019 im
Bundestags-Gesundheitsausschuss stattfinden. Voraussichtlich Mitte Februar wird
der Gesetzentwurf in 2./3. Lesung im Bundestag beraten.

Quelle: Deutsche Krankenhausgesellschaft, 08.01.2019

- - - - - - -



erschienen am Dienstag, 08.01.2019
Anzeige Anzeige: ID GmbH Anzeige: Saatmann GmbH & Co. KG ×