Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Sachsens Gesundheitsministerin sieht Krankenhäuser nicht von Schließung bedroht myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Falsche Zählmethodik Verstorbener im Morbi-RSA - Bundesversicherungsamt muss Rechenfehler nun durch Umverteilung von fast 500 Millionen Euro korrigieren | Sachsens Gesundheitsministerin sieht Krankenhäuser nicht von Schließung bedroht | Intensiv-Ausbildung zur Klinischen Kodierfachkraft 2014 »

 

Sachsens Gesundheitsministerin sieht Krankenhäuser nicht von Schließung bedroht

Sachsens Gesundheitsministerin sieht Krankenhäuser nicht von Schließung bedroht (Wochenspiegel).

Quelle: Wochenspiegel, 26.02.2014 Krankenhausgesellschaft hat Alarm geschlagen Christine Clauß widerlegt die Befürchtungen. Dresden | 26.02.2014 Sachsens Gesundheitsministerin Christine Clauß (CDU) sieht die Krankenhäuser im Freistaat trotz dringend notwendiger Investitionen nicht...
- - - - -



erschienen am Mittwoch, 26.02.2014
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×