Anzeige Anzeige: Internova Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Stellenmarkt Gesundheitswesen - Az. L 7 KA 52/14: Qualitätsprüfungs-Richtlinie vertragsärztliche Versorgung des Gemeinsamen Bundesausschusses für rechtswidrig erklärt my DRG

« Cyberangriffe: Sicherheitslücken in hessischen Kliniken | Az. L 7 KA 52/14: Qualitätsprüfungs-Richtlinie vertragsärztliche Versorgung des Gemeinsamen Bundesausschusses für rechtswidrig erklärt | OPS-2018: FAQ zur Zählweise der Therapie-Einheiten beim Kode 8-550 »

 

Az. L 7 KA 52/14: Qualitätsprüfungs-Richtlinie vertragsärztliche Versorgung des Gemeinsamen Bundesausschusses für rechtswidrig erklärt

Az. L 7 KA 52/14: Qualitätsprüfungs-Richtlinie vertragsärztliche Versorgung des Gemeinsamen Bundesausschusses für rechtswidrig erklärt (Deutsches Ärzteblatt).

Das Landessozialgericht (LSG) Berlin-Brandenburg hat die Qualitätsprüfungs-Richtlinie vertragsärztliche Versorgung des Gemeinsamen Bundes­aus­schusses (G-BA) für rechtswidrig erklärt (Az.: L 7 KA 52/14). Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) rät den Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen),...
- - - - -



erschienen am Freitag, 06.07.2018
Anzeige Anzeige: ID GmbH Anzeige: Saatmann GmbH & Co. KG ×