Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Nach Spende zügiger OP-Termin - Chirurg soll Krebspatienten erpresst haben myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Offener Streit um die Gesundheitskarte | Nach Spende zügiger OP-Termin - Chirurg soll Krebspatienten erpresst haben | myDRG-AudioCast Ausgabe KW 20 | 2007 »

 

Nach Spende zügiger OP-Termin - Chirurg soll Krebspatienten erpresst haben

Nach Spende zügiger OP-Termin - Chirurg soll Krebspatienten erpresst haben (Berliner Zeitung).

Quelle: Berliner Zeitung, 17.05.2007 ESSEN. Auf einer Dienstreise in den USA haben den Leiter des Transplantationszentrums an der Universit├Ątsklinik Essen, Professor Christoph Broelsch, schwere Vorw├╝rfe aus seiner Heimat eingeholt. Broelsch...
- - - - -



erschienen am Freitag, 18.05.2007
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×