Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Az. S 23 BA 134/18: Tätigkeit als ärztliche Beraterin für den MDK unterliegt der Sozialversicherungspflicht myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Von der Landeskrankenkhilfe angebotene Vergleiche zur Vergütung der IMRT-Bestrahlungen kritisch prüfen | Az. S 23 BA 134/18: Tätigkeit als ärztliche Beraterin für den MDK unterliegt der Sozialversicherungspflicht | Ohne Not ins Elend - Unklarheiten des neuen MDK-Reformgesetzes »

 

Az. S 23 BA 134/18: Tätigkeit als ärztliche Beraterin für den MDK unterliegt der Sozialversicherungspflicht

Az. S 23 BA 134/18: Tätigkeit als ärztliche Beraterin für den MDK unterliegt der Sozialversicherungspflicht (Pressemitteilung).

Die 23. Kammer des Sozialgerichts Münster hat mit einem noch nicht rechtskräftigen Urteil vom 12.11.2019, Az.: S 23 BA 134/18, festgestellt, dass für die Tätigkeit einer Ärztin, die aufgrund jährlich...
- - - - - -



erschienen am Dienstag, 31.12.2019
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×