Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Schweiz: Das Kantonsspital Graubünden hat nach schlechten Erfahrungen "Detektive" der Krankenkassen aus dem Haus verbannt myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Schweiz: Unterwegs zu einem für die Zukunft gut vorbereiteten Spital | Schweiz: Das Kantonsspital Graubünden hat nach schlechten Erfahrungen "Detektive" der Krankenkassen aus dem Haus verbannt | Hausarztverträge: Hinter den Kulissen tobt ein Kampf um Macht und Geld »

 

Schweiz: Das Kantonsspital Graubünden hat nach schlechten Erfahrungen "Detektive" der Krankenkassen aus dem Haus verbannt

Schweiz: Das Kantonsspital Graubünden hat nach schlechten Erfahrungen "Detektive" der Krankenkassen aus dem Haus verbannt (Südostschweiz).

Quelle: Südostschweiz, 18.03.2009 Chur. Einige Krankenversicherungen haben in jüngster Zeit mit Spitälern «Fall-Management»-Vereinbarungen abgeschlossen und schicken dann anschliessend zwecks Behandlungskoordination, sprich Kostenoptimierung, den Spitälern so genannte «Fall-Manager» ins Haus. Doch...
- - -



erschienen am Mittwoch, 18.03.2009
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×