Ambulante Behandlung im Krankenhaus gemäß § 116b Abs. 2 SGB V: Bundessozialgericht weist Revisionen der KBV als unzulässig zurück mydrg.de

« 50 Prozent mehr gefährliche Keime - Hygiene-Notstand in Münchens Krankenhäusern | Ambulante Behandlung im Krankenhaus gemäß § 116b Abs. 2 SGB V: Bundessozialgericht weist Revisionen der KBV als unzulässig zurück | Leutkirch im Allgäu bangt um seine Klinik »