Klinikum Aschaffenburg-Alzenau: Defizit 2020 nur bei 10 statt bei 18 Mio. Euro myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« GKV-Spitzenverband nimmt Versorgungswirklichkeit nicht wahr | Klinikum Aschaffenburg-Alzenau: Defizit 2020 nur bei 10 statt bei 18 Mio. Euro | Basiskurs Kodierfachkräfte im August 2021 »

 

Klinikum Aschaffenburg-Alzenau: Defizit 2020 nur bei 10 statt bei 18 Mio. Euro

Klinikum Aschaffenburg-Alzenau: Defizit 2020 nur bei 10 statt bei 18 Mio. Euro (Main Echo).

Das Kli­ni­kum Aschaf­fen­burg-Al­zenau hat 2020 trotz der Co­ro­na­kri­se ein ge­rin­ge­res De­fi­zit als er­war­tet ein­ge­fah­ren. Laut ei­ner Mit­tei­lung des kom­mu­na­len Kran­ken­hau­ses lag der Fehl­be­trag bei 10,1 Mil­lio­nen Eu­ro. Stadt und Land­kreis...
- - - - - - -



erschienen am Mittwoch, 16.06.2021