Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Pinneberg: Absage für die Regio-Kliniken myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Ohrekreis-Klinikum: Einstweilige Verfügung soll Trägerwechsel stoppen | Pinneberg: Absage für die Regio-Kliniken | Das Belegarztwesen muss konkurrenzfähig bleiben »

 

Pinneberg: Absage für die Regio-Kliniken

Pinneberg: Absage für die Regio-Kliniken (Hamburger Abendblatt).

Quelle: Hamburger Abendblatt, 16.01.2007 Die Regio-Kliniken können ihr Geschäftsgebiet noch nicht erweitern. Die von den Pinnebergern umworbene Einrichtung der Paracelsus-Gruppe in Glückstadt wird vom Klinikum Itzehoe übernommen. Die Paracelsus-Kliniken werden...
- -



erschienen am Mittwoch, 17.01.2007
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×