Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Extremkostenfälle: Große Krankenhäuser erhalten für Regelleistungen zu wenig Geld myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Tarifeinigung bei Helios mit insgesamt 5 Prozent mehr Gehalt | Extremkostenfälle: Große Krankenhäuser erhalten für Regelleistungen zu wenig Geld | Spezielle DRG-Kodierung und Erlössicherung für operative Fachbereiche »

 

Extremkostenfälle: Große Krankenhäuser erhalten für Regelleistungen zu wenig Geld

Extremkostenfälle: Große Krankenhäuser erhalten für Regelleistungen zu wenig Geld (Deutsches Ärzteblatt).

Quelle: Deutsches Ärzteblatt, 25.03.2015 Berlin – Kostenausreißer bei Regelleistungen werden Universitätskliniken und Maximal­versorgern im DRG-System nicht ausreichend vergütet. Bei spezialisierten Leistungen gibt es hingegen keine Unterdeckung. Das geht aus dem...
- - - - - - - -



erschienen am Mittwoch, 25.03.2015
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×