Aufnahme der Gottphobie bzw. der Gottangst und des Sacco-Syndroms myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Weiter massive Kritik an Vorstand und Management des Uniklinikums Magdeburg | Aufnahme der Gottphobie bzw. der Gottangst und des Sacco-Syndroms | Diskussion über Finanzierung der Landkrankenhäuser »

 

Aufnahme der Gottphobie bzw. der Gottangst und des Sacco-Syndroms

Aus dem Vorschlagsverfahren: 004 Aufnahme der Gottphobie bzw. der Gottangst und des Sacco-Syndroms... sowie die Informationelle Erkrankung, also die schädliche Wirkung von Information auf Krankheit und Gesundheit (DIMDI, PDF, 54 kB).

Die DGPPN verhält sich hier ausweichend. Das große Problem Krank durch Glauben wird natürlich gesehen, doch eine Namensgebung religionsbedingter Erkrankungen will man nicht ausdrücklich unterstützen. Eindeutig ist aber das Interview...
- - - - - - - - - - -



erschienen am Montag, 12.04.2021