Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Kodierung in der myDRG SiteSearch

Schlagzeilen zum Thema Kodierung im my DRG Archiv und in Presseartikeln finden

 

Die myDRG-Diskussionsforen durchsuchen:

Zur Suche in den myDRG-Diskussionsforen hier klicken (Beiträge und Themen ab 17.12.2000).

myDRG-Newsarchiv durchsuchen

Suchergebnisse von Casemix-Daily - Neuigkeiten

17.10.2019

Deutsche Kodierrichtlinien 2020 (InEK, PDF, 2 MB).


15.10.2019

S1-Leitlinie Diagnostik und Therapie des Analekzems - Eine spezifische Kodierung fehle (AWMF, PDF, 4,2 MB).


14.10.2019

Krankenhaus­abrechnungen im Zentrum der Kritik (Deutsches Ärzteblatt).


14.10.2019

Deutsche Kodierrichtlinien Psychiatrie / Psychosomatik 2020 (InEK, PDF, 664 kB).


12.10.2019

Kodierleitfaden 2020 für die Intensivmedizin. Praxisrelevante Erläuterungen der spezifisch intensivmedizinischen Kodierung Kodierleitfaden 2020 für die Intensivmedizin. Auch 2020 ist die intensivmedizinische Komplexbehandlung erlösrelevant, etliche Basis-DRGs in den meisten MDC werden inzwischen durch TISS/SAPS-Punkte differenziert. Erneut erfolgte eine Neubewertung der Beatmungszeiten und analog eine stärkere Gewichtung der Intensivkomplexprozeduren, insbesondere durch Abwertung reiner Beatmungszeiten im DRG-System (Buchhandel).




12.10.2019

Kodierleitfaden 2020 für die Viszeralchirurgie 2020 Kodierleitfaden 2020 für die Viszeralchirurgie. Sämtliche Diagnosen, Prozeduren, Fallpauschalen und Kodierrichtlinien, die die Viszeralchirurgie betreffen, werden für das DRG-System 2020 aktuell dargestellt (Buchhandel).






12.10.2019

Kodierleitfaden 2020 für die Psychiatrie und Psychosomatik Kodierleitfaden 2020 für die Psychiatrie und Psychosomatik. Die aktuelle Auflage dieses Kodierleitfadens für die Psychiatrie und Psychosomatik mit einem Update 2020 fasst die wichtigsten Informationen der im Rahmen des PEPP-Systems notwendigen Kodierungen für alle psychiatrischen und psychosomatischen Fachkrankenhäuser und Abteilungen zusammen (Buchhandel).




12.10.2019

Kodierleitfaden 2020 für die Pneumologie 2020. Medizinische Dokumentation von Diagnosen und Leistungen Kodierleitfaden 2020 für die Pneumologie 2020. Medizinische Dokumentation von Diagnosen und Leistungen - fachgebietsbezogener Überblick, Hilfestellung und Kommentare für die tägliche Praxis (Buchhandel).




11.10.2019

Stellungnahme der Deutschen Krankenhausgesellschaft zum MDK-Reformgesetz - Gesetzentwurf der Bundesregierung für ein Gesetz für bessere und unabhängigere Prüfungen (Deutsche Krankenhausgesellschaft, PDF, 311 kB).


11.10.2019

Az. L 5 KR 411/17: M96.6 (ICD 2011: periprothetische Fraktur nach medizinischen Maßnahmen) könne nicht kodiert werden, wenn die Fraktur während des Eingriffes aufgetreten sei (Urteilsbegründung).


10.10.2019

ICD-10-GM 2020: Alphabet und Alpha-ID veröffentlicht (DIMDI).


09.10.2019

Die Katholisches Klinikum Lünen / Werne GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Teamleitung Kodierung (m/w/d) (Stellenanzeige).


08.10.2019

Morbi-RSA Versorgungsdaten: Ausgleichsjahr 2016 verfügbar (DIMDI).


08.10.2019

Variablendefinition in fallbezogenen Krankenhausabrechnungsdaten - Fallstricke und Lösungsmöglichkeiten (Thieme Connect).


08.10.2019

Kodierleitfaden 2020 für die Kardiologie Kodierleitfaden 2020 für die Kardiologie. Erneut bieten ausführliche Zusammenstellungen der möglichen Kodiervarianten und zahlreiche Hinweise zur korrekten Kodierung eine Hilfestellung bei der korrekten Verschlüsselung kardiologischer Fälle für das Jahr 2020 (Buchhandel).




07.10.2019

Kabinettsentwurf MDK-Reformgesetz (Curacon).


02.10.2019

Az. B 1 KR 2/19 R, B 1 KR 3/19 R, B 1 KR 4/19 R und B 1 KR 35/18 R: Implantation endobronchialer Nitinolspiralen (Coils) bei COPD Grad IV mit Potenzial einer erforderlichen Behandlungsalternative, Zahlung einer fremd-allogene Stammzelltransplantation (SZT) bei chronischer myelomonozytärer Leukämie nach dosisreduzierter Konditionierung außerhalb klinischer Studien, Einbau einer modularen Revisionsendoprothese mit Sicherungsschraube als drittem metallischen Einzelteil (Terminvorschau 46/19).


02.10.2019

Das Kantonsspital Winterthur sucht ab 1.1.2020 oder nach Vereinbarung einen/eine Leiter/-in Medizincontrolling und Codierung (80-100%) (Stellenanzeige).


02.10.2019

Kodierleitfaden 2020 für die Hämatologie / Onkologie Kodierleitfaden 2020 für die Hämatologie / Onkologie. Der vorliegende erneut komplett überarbeitete Leitfaden beleuchtet sämtliche für die Kodierung hämatologischer und onkologischer Fälle relevanten Themen. Neben der Kodierung solider Tumore werden auch die hämatologischen Erkrankungen ausführlich besprochen (Buchhandel).



02.10.2019

Kodierleitfaden 2020 für die Angiologie Kodierleitfaden 2020 für die Angiologie. Die Angiologie steht wie fast keine andere Disziplin im Spannungsfeld von ambulanten und stationsersetzenden Maßnahmen. Deswegen bietet der Kodierleitfaden Angiologie eine ausführliche Zusammenstellung der Kodiermöglichkeiten einschließlich sämtlicher Veränderungen für das Jahr 2020 (Buchhandel).



30.09.2019

Az. S 21 KR 652/18: Die Kodierung einer iatrogenen Pleuraverletzung bei Nierenteilresektion sei mit S27.6 optional iVm Y69! und nicht mit T81.2 vorzunehmen (Urteilsbegründung).


30.09.2019

Az. S 7 KR 35/17: Ein akutes Nierenversagen im Stadium 1 kann mit N17.91 bei Vorliegen einer Exsikkose kodierbar sein (Urteilsbegründung).


27.09.2019

Az. S 46 KR 70/17: Gesprächszeiten mit Angehörigen durch die Seelsorge als Teil des Behandlungsteams sind i.S. des OPS 8-982 (Palliativmedizinische Komplexbehandlung) anrechenbar (Urteilsbegründung).


27.09.2019

Hospitalisierung und Intensivtherapie am Lebensende - Eine nationale Analyse der DRG-Statistik zwischen 2007 und 2015 / Hospitalization and intensive therapy at the end of life - a national analysis of DRG statistics from 2007-2015 (Deutsches Ärzteblatt).


26.09.2019

ICD-10-GM 2020: DIMDI veröffentlicht endgültige Fassung (DIMDI).


25.09.2019

MDK-Reform: Zwei Schritte vor, einen zurück - Klinikverbund Hessen e. V. fordert Qualitätsvorgaben auch für MDK-Gutachten (Pressemitteilung).


24.09.2019

Az. L 8 KR 222/19: Eine renale Denervation als ultima ratio in der Hypertonie-Behandlung entsprach 2013 dem Qualitätsgebot, die Nebendiagnosen I50.1- und N18.3 waren korrekt kodiert (Urteilsbegründung).


24.09.2019

Az. S 4 KR 11/15: Verunklarender DIMDI-Begriff "ortsständig": "In diesem Zusammenhang kann die Kammer nicht umhin, ihrer Verwunderung Ausdruck zu verleihen, dass zur Bestimmung eines doch zentralen Vergütungskriteriums ein Begriff verwendet worden ist, der in der medizinischen Wissenschaft keine klare Inhaltsbestimmung hat"... (Urteilsbegründung).


24.09.2019

Az. S 4 KR 39/15: Das Nichtvorliegen eines Schockzustandes (kein Schockindex >1) verhindere die Kodierbarkeit der T88.2 selbst bei entsprechender Therapie und schließe auch die Kodierung als Verdachtsdiagnose sowie I97.8 aus (Urteilsbegründung).


24.09.2019

Az. L 1 KR 176/18: Eine Fraktion umfasst alle Einstellungen und Bestrahlungsfelder für die Bestrahlung eines Zielvolumens (ohne Umlagerung und Tischverschiebung) und ist nur einmal täglich kodierbar (Urteilsbegründung).


23.09.2019

Aktualisierte MDK SEG 4 Kodierempfehlungen 1 bis 603 (2 Änderungen) (MDK, PDF, 6,3 MB).


19.09.2019

MDK-Reform 2020: Der MDK soll unabhängiger, transparenter und effektiver arbeiten (Solidaris).


19.09.2019

Neue Leitlinie: Das geriatrische Assessment müsse verändert werden (Deutsche Gesellschaft für Geriatrie).


17.09.2019

Erlöseinbussen nach Einführung des G-DRG Systems durch schlechte Kodierqualität? Qualifikation der Kodierer an 177 deutschen Kinderkliniken / Reduced Revenues after Introduction of the G-DRG System due to Poor Coding Quality? Qualification of Coding Staff at 177 German Children's Hospitals (Thieme-Connect).


13.09.2019

Jährliche Personalkosten für die medizinische Kodierung in Höhe von einer Milliarde Euro... (Medizin-Aspekte).


13.09.2019

Upcoding: Krankenkassen manipulierten Diagnosen mit allen Tricks (Ärztezeitung).


10.09.2019

Az. L 1 KR 170/15: LSG Sachsen zu den Voraussetzungen der Mindestmerkmale des OPS 8-918 Interdisziplinäre multimodale Schmerztherapie (Urteilsbegründung).


10.09.2019

Az. B 1 KR 3/18 R: Zur Fälligkeit von Krankenhausrechnungen und zur Verfahrenskostenlast bei abweichender Kodierung (PPP-Rechtsanwälte).


04.09.2019

Detecting hospital behaviors of up-coding on DRGs using Rasch model of continuous variables and online cloud computing in Taiwan (BMC Health Services Research).


02.09.2019

Az. L11 KR 1649/17: Landessozialgericht bestätigt korrekte Kodierung von Hypoglykämie (Medical Tribune).


29.08.2019

Az. B 1 KR 3/18 R: Brisanz der Fälligkeit des Vergütungsanspruches des Krankenhauses (Medizinrecht Saarland).


29.08.2019

Az. L 9 KR 66/15: Der OPS 5-886.1 (Plastische Rekonstruktion) ist bei Quadrantenresektion [mit Mamillensegment] i.R. der monokausalen Kodierung nicht zusätzlich zu verschlüsseln, die Sekretfördermenge nur am postoperativen Tag ist nicht aussagekräftig (Urteilsbegründung).


27.08.2019

Multimodale Komplexbehandlung des Bewegungssystems - Hintergründe, Entwicklung medizinischer Strukturen und Durchführung (Springer).


26.08.2019

Az. L 11 KR 1649/17: Die Hypoglykämie ist eine Komplikation, die unabhängig von einer Entgleisung eines Diabetes mellitus kodiert werden kann (Medizinrecht RA Mohr).


26.08.2019

Die Katholisches Klinikum Lünen / Werne GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Teamleitung Kodierung (m/w/d) (Stellenanzeige).


22.08.2019

Erneut Abrechnungsbetrug im Gesundheitssystem (Versicherungsbote).


20.08.2019

Aktualisierte Leitlinie zur ITP (Immunthrombozytopenie) (Onkopedia).


20.08.2019

Die Klinikum Ingolstadt GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter für Kodierung und MDK-Bearbeitung (w/m/d) (Stellenanzeige).


20.08.2019

Hospitalization in Pediatric Diabetes: A Nationwide Analysis of all Admission Causes for Germany in 2015 (Thieme-Connect).


20.08.2019

Verbindliche Analogiekodierung (Swiss-DRG).


19.08.2019

Enterale und Parenterale Ernährungstherapie im Fallpauschalensystem 2019 (Fresenius, PDF, 2 MB).


17.08.2019

Az. L 11 KR 1859/18: Der im OPS-Kode 2016 8-98f (Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung) verwendete Begriff der Blutbank trifft zu, wenn das Krankenhaus über ein Blutdepot iSv § 11a Transfusionsgesetz (TFG) verfügt (Urteilsbegründung).


17.08.2019

Az. L 11 KR 2643/17: Partielle Maxillektomie kann ohne Verstoß gegen das Gebot der monokausalen Kodierung mit dem OPS-Kode 5-771.10 kodiert werden (Urteilbegründung).


16.08.2019

Zi-Studie zur Diagnoseprävalenz der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) in der vertragsärztlichen Versorgung (Zentralinstitut).


14.08.2019

OPS Version 2020: Vorabfassung veröffentlicht (DIMDI).


12.08.2019

MDK-Reformgesetz: Geriater fordern frühzeitige Einbindung von Fachärzten bei Gesetzesänderungen (Deutsche Gesellschaft d. Geriatrie).


12.08.2019

Abbott-Reimbursement-Programm 2019:


  • Kodierhilfe Ablationen 2019 (Abbott, PDF, 203 kB)

  • Kodierhilfe Ambulante Herzschrittmacher 2019 (Abbott, PDF, 188 kB).

  • Kodierhilfe 2019 CRM Übersicht (Abbott, PDF, 134 kB).

  • 2019 Kodierhilfe Ereignisrekorder (Confirm Rx) (Abbott), PDF, 109 kB.

  • Kodierhilfe Herzunterstützungssystem (VAS) und Extrakorporale Membranoxygenierung (ECMO) (CentriMag) (Abbott, PDF, 277 kB).

  • Kodierhilfe Katheterbasierte Mitralklappentherapie (MitraClip) (Abbott, PDF, 223 kB).

  • Kodierhilfe Linksherzunterstützungssystem (LVAS) (HeartMate 3) (Abbott, PDF, 231 kB).

  • Kodierhilfe Pulmonal-Arterien-Drucksensor (CardioMEMS) (Abbott, PDF, 224 kB).

  • Kodierleitfaden Gefäßinterventionen (Abbott, PDF, 377 kB).

  • Kodierleitfaden Koronarinterventionen 2019 (Abbott, PDF, 203 kB).

  • Kodierleitfaden Neurostimulation (Abbott, PDF, 201 kB).

  • Kodierleitfaden Rhythmologie (Abbott, PDF, 290 kB).

  • Kodierleitfaden 2019 Structural Heart (Abbott, PDF, 221 kB).


06.08.2019

Häufig verkannt: Sonderformen des Diabetes (Deutsche Diabetes Gesellschaft).


06.08.2019

Quality of coding within clinical datasets: A case-study using burn-related hospitalizations (Science Direct).


05.08.2019

Az. S 19 KR 7070/16: Ein Krankenhaus ist nicht verpflichtet, für die Abrechnung der Prozedur 8-981.1 (OPS 2012) die entsprechenden gesamten Strukturmerkmale ohne Vorliegen von konkreten und substantiierten Zweifeln seitens der Krankenkasse, nachzuweisen (Sozialgericht Stuttgart).


01.08.2019

Therapie der präoperativen Anämie - Empfehlungen für die Abrechenbarkeit der Kosten im klinischen Alltag (Springer).


30.07.2019

Beatmung und Intensivmedizin Kodierleitfaden 2019 (Medtronic, PDF, 3,2 MB).


30.07.2019

Elektive Versorgung von Leistenhernien in der universitären Chirurgie - eine ökonomische Herausforderung (Springer).


29.07.2019

Kliniken wehren sich gegen Vorwurf falscher Abrechnungen (Freie Presse).


26.07.2019

Mortality after liver surgery in Germany (Wiley).


25.07.2019

Az. B 1 KR 13/18 R: Ist die Atemunterstützung per HFNC bei der Ermittlung der Beatmungsdauer zu berücksichtigen? (Terminvorschau).


24.07.2019

Az. B 1 KR 27/18 R: Nephrostomiekatheter als Implantat - Widerspruch zur strengen Wortauslegung der Abrechnungsvorschriften (PPP Rechtsanwälte).


24.07.2019

ICD-10-GM Version 2020: Vorabfassung veröffentlicht (DIMDI).


23.07.2019

Az. L 5 KR 3632/16: Zur Rückwirkung der Rechtsprechung des BSG bei der Auslegung von OPS-Codes (BDO Legal).


23.07.2019

Chronischer Schmerz unter MG30 in neuer ICD-11 enthalten (Springer).


18.07.2019

Az. L 1 KR 16/17: Harnwegsinfektion bei einem apallischen heimbeatmeten Kind begründe keine Intensivbehandlungspflichtigkeit und damit auch keine Zählung der (hier 290) Beatmungsstunden - Definition der Intensivbehandlungsbedürftigkeit (Urteilsbegründung).


17.07.2019

Kabinett beschließt Entwurf des MDK-Reformgesetzes (Bundesgesundheitsministerium).


17.07.2019

Zur Reform des Medizinischen Dienstes: Unabhängiger Dienst ist Voraussetzung für faire Prüfung (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


15.07.2019

Az. B 1 KR 27/18 R: Kodierung - Nierenkatheter ist Implantat (Ärztezeitung).


15.07.2019

The importance of clinical documentation improvement for Australian hospitals (Sage Journals).


12.07.2019

Az. L 9 KR 203/14: Keine Abrechnung der DRG B49Z bei Kodierung des OPS 8-97d (Multimodale Komplexbehandlung des Morbus Parkinson) trotz Nichterfüllung der Mindestmerkmale (Urteilsbegründung).


11.07.2019

Az. L 6 KR 61/16: Hauptdiagnose Non-Hodgkin-Lymphom C83.3 nach Analyse bei Aufnahme wegen B-Symptomatik (Urteilsbegründung).


10.07.2019

Az. L 11 KR 1649/17: Bei Vorliegen von Hypoglykämie und diabetischer Nephropatie kann als Hauptdiagnose ein entgleister Diabetes mit multiplen Komplikationen (hier: E10.73) kodiert werden (Urteilbegründung).


10.07.2019

SEG 4-Kodierempfehlungen V 2019 mit 11 Änderungen und 9 neuen Empfehlungen (MDK, PDF, 254 kB).


08.07.2019

Az. L 5 KR 202/18: Weaningsituation mit zählbaren Beatmungsstunden liege auch bei erfolglosem Entwöhnungsversuch von der Beatmung vor (Urteilsbegründung).


05.07.2019

Einheitliche Vergütung ambulanter und stationärer Versorgung gefordert (Deutsches Ärzteblatt).


29.06.2019

Az. B 1 KR 27/18 R: T83.5 setzt für die Kodierung voraus, dass eine Infektion und entzündliche Reaktion gerade durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) als Unterfall einer Prothese, eines Implantats oder Transplantats im Harntrakt eintrat - Rückverweis an Vorinstanz (Urteilsbegründung).


28.06.2019

Aktualisierte Versionen von LOINC 2.66 / RELMA 6.25 (Dimdi).


24.06.2019

Das Pius-Hospital Oldenburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Teamleitung medizinische Kodierung (m/w/d) (Stellenanzeige).


17.06.2019

Stellungnahme der DGfM zum MDK-Reformgesetz (Download, PDF, 102 kB).


17.06.2019

Kodierempfehlungen und Informationen zu stationär durchgeführten Radionuklidtherapien im G-DRG-System 2019 (Deutsche Gesellschaft f. Nuklearmedizin, PDF, 187 kB).


17.06.2019

DDG Kodier-Tipps 2019 (Download, PDF, 67 kB).


14.06.2019

Az. B 1 KR 82/17 B: Harnwegsinfektion durch einen Nephrostomiekatheter sei nicht mit der Nebendiagnose T83.5 zu kodieren, da ein Katheter kein Implantat sei (Urteilsbegründung).


12.06.2019

Az. L 5 KR 213/18: Kodierung einer Nebendiagnose sei nur möglich, wenn es sich dabei um eine andere Krankheit handelt, als jene, die schon mit der Hauptdiagnose erfasst wurde (Urteilsbegründung).


12.06.2019

Az. S 4 KR 92/15: Eine Spondylodese gem. OPS 5-836 liegt bei Verwendung von Knochenersatzmaterialien oder Knochentransplantaten vor (Medizinrecht RA Mohr).


12.06.2019

Az. S 15 KR 819/17: Krankenhäuser sind berechtigt, Rechnungskorrekturen auch außerhalb der 5-Monats-Frist vorzunehmen (Medizinrecht RA Mohr).


11.06.2019

Nachkodierung: Regelt § 7 Abs. 5 PrüfvV (a.F.) eine Ausschlussfrist? (Krahnert & Krahl).


08.06.2019

Diagnosen einer Zentralen Notaufnahme als Qualitätsindikator (Springer).


08.06.2019

Jahresbericht 2018: Außerklinische Reanimation des Deutschen Reanimationsregisters (Download, PDF, 1,2 MB).


07.06.2019

Stellungnahme der unparteiischen Mitglieder des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) vom 27.05.2019 zur Verbändeanhörung zum Referentenentwurf des Bundesministeriums für Gesundheit für ein Gesetz für bessere und unabhängigere Prüfungen - MDK-Reformgesetz (Gemeinsamer Bundesausschuss).


06.06.2019

BDC-Stellungnahme zum Referentenentwurf für ein MDK-Reformgesetz (Berufsverband Deutscher Chirurgen).


06.06.2019

Az. S 24 KR 1181/18: Dem Vergütungsanspruch des Krankenhauses stehen die Fristen der PrüfvV nicht entgegen (Urteilsbegründung).


04.06.2019

Betrachtung eines Lebenszyklus: PKMS (Recom).


31.05.2019

Az. S 9 KR 1621/17: Seelsorger gehört bei palliativmedizinischer Komplexbehandlung 8-982 mit zum Behandlungsteam (Urteilsbegründung).


30.05.2019

Az. S 5 KR 683/16: Kodierung der respiratorischen Insuffizienz mit J96.0- auch ohne Kontroll-BGA korrekt (Seufert-Rechtsanwälte).


30.05.2019

The Weighted Activity Unit (WAU) effect: evaluating the cost of Diagnosis Related Group (DRG) coding (Wiley).


29.05.2019

Kodierleitfaden Wirbelsäulenchirurgie G-DRG 2019 (ulrich medical).


29.05.2019

AKH-Gruppe: Gutachten-Inhalte wurden der Presse zugespielt (Celle Heute).


28.05.2019

QT-Zeit: Was steckt dahinter? (Apotheke Adhoc).


28.05.2019

Handbuch 2019 für Pflege & Vergütung: Alles über Pflegekomplexmaßnahmen-Score (PKMS), Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung (PpUGV) und Pflegepersonal-Stärkungs-Gesetz (PpSG) - Das Handbuch für die neuen Gesetzgebungen zur Pflege im Krankenhaus 2019 erläutert die Entwicklung der Vergütung von Pflegeleistungen in deutschen Krankenhäusern und Hintergrundinformationen. Anforderungen und Auswirkungen der neuen Gesetzgebungen des Pflegepersonal-Stärkungs-Gesetzes (PpSG) und der Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung (PpUGV) werden aufgezeigt. Unterstützung bei der Kodierung des Pflegekomplexmaßnahmen-Scores (PKMS) mit neuen Fallbeispielen und Erfahrungsberichten sowie Dokumentationsanforderungen (Buchhandel).


27.05.2019

Privatisierung und Ökonomisierung des Gesundheitssystems: Junge Ärztegeneration begehrt auf gegen Checklisten-Medizin und Finanzdiktat (Deutschlandfunk).


27.05.2019

Kodierleitfaden 2019 endoskopische Wirbelsäulenchirurgie joimax ® DRG-Zuordnung (Joimax).


27.05.2019

Zeitung stellt Ergebnisse des Personalgutachtens zum Krankenhaus Celle vor (Cellesche Zeitung).


23.05.2019

Datenschutzkonforme Validierung von Routinedaten - Die IDOMENEO Methode (Thieme Connect).


23.05.2019

ICD-11 for Mortality and Morbidity Statistics (ICD-11 MMS) Version: 04/2019 (WHO).


20.05.2019

Az. L 5 KR 1522/17: Kein Rechnungskorrekturverbot nach § 7 Abs. 5 PrüfvV (2015) (Seufert Rechtsanwälte).


20.05.2019

Az. L 1 KR 101/17: Krankenkasse muss Auffälligkeit für Rechnungsprüfung zum Prüfbeginn genau benennen - Erreichen der mittleren Verweildauer stelle keine Auffälligkeit dar (Urteilsbegründung).


17.05.2019

System des Morbi-RSA hat in den vergangenen Jahren zu einer Schieflage im Krankenkassenwettbewerb geführt (Pressemitteilung).


13.05.2019

Klinische Informationssysteme: Nur wer den Prozess beherrscht, kann Nutzen aus der Technik ziehen (Deutsches Ärzteblatt).


09.05.2019

Sektorenübergreifende interdisziplinäre multimodale Schmerztherapie - Empfehlungen zu Struktur- und Prozessparametern der Ad-hoc-Kommission "Interdisziplinäre Multimodale Schmerztherapie" der Deutschen Schmerzgesellschaft e.V. (Springer).


08.05.2019

TK-Studie zeige Abrechnungsbetrug bei Ärzten und Krankenkassen (Versicherungsbote).


07.05.2019

Aktualisierte SEG-4 Kodierempfehlungen (MDK, PDF, 2,4 MB).


07.05.2019

Bayesian logistic regression approaches to predict incorrect DRG assignment (Springer).


06.05.2019

Unzulässige Kodierberatung der Krankenkasssen sei laut Gutachten weiterhin an der Tagesordnung (Spiegel).


06.05.2019

AOKen unter Bundesaufsicht stellen (Tagesspiegel).


03.05.2019

Rhön-Klinikum AG schließt 1. Quartal 2019 mit erfreulichem Umsatz- und Ergebnisanstieg ab und bestätigt die Prognose für 2019 (Pressemitteilung).


03.05.2019

Kodierleitfaden Endoprothetik 2019 DRG (Waldemar Link GmbH & Co. KG, PDF, 1,5 MB).


02.05.2019

The healthcare response to human trafficking: A need for globally harmonized ICD codes (PLOS Medicine).


02.05.2019

Importance of coding co-morbidities for APR-DRG assignment: Focus on cardiovascular and respiratory diseases (Sage Journals).


02.05.2019

Krankenhäuser fordern dringende Reform der Abrechnungsprüfungen - DKG zu den Behauptungen des GKV-Spitzenverbandes zu Abrechnungen im Krankenhaus (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


02.05.2019

Az. L 16 KR 562/17: Keine intensivmedizinische Behandlung und keine Abrechnung einer Beatmungs-DRG bei Fortführung einer Heimbeatmung auf der IMC-Station (Urteilsbegründung).


29.04.2019

BKK-Vorständin kritisiert AOKen wegen regionaler Risikoselektion (Versicherungsbote).


29.04.2019

Az. S 4 KR 21/16: Hauptdiagnose bei palliativmedizinischer Komplexbehandlung eines Tumorpatienten mit Pleuraerguss und entgleistem Diabetes mellitus (Urteilsbegründung).


29.04.2019

Az. L 8 KR 224/19: Die Hauptdiagnose ist nach Analyse und entsprechend des Ressourcenverbrauches zu bestimmen (Urteilsbegründung).


29.04.2019

Az. L 5 KR 1522/17 Den Prüfauftrag nicht berührende Datenkorrekturen (hier: Nachkodierung) auch nach Ablauf der Fünf-Monats-Frist der PrüfvV (2015) zu berücksichtigen (Urteilsbegründung).


27.04.2019

Az. L 20 KR 148/18: Bei Wiederaufnahmen von Fällen innerhalb der gleichen MDC müsse für Fallzusammenführungen auf die Partition der unmittelbar zuvor abrechenbaren Fallpauschale abgestellt werden (Gesetze Bayern).


26.04.2019

Verfahrene Situation bei Krankenhausabrechnungen (Deutsches Ärzteblatt).


25.04.2019

Sekundärdatenanalyse von verpflichtend erhobenen Routinedaten - Stärken, Schwächen und Anwendungsbeispiele / Secondary analysis of statutorily collected routine data - Strengths, limitations and examples of use (Springer).


18.04.2019

Abbildung der Herzchirurgie im G‑DRG-System 2019 - aktuelle Entwicklungen (Spinger).


17.04.2019

Az L 1 KR 425/17: Keine Anwendung der Prüfverfahrensvereinbarung (a.F. 2015) für Prüfung auf sachlich-rechnerische Richtigkeit (Urteilsbegründung).


13.04.2019

Az. S 34 KR 554/16: Zu den Dokumentationsvoraussetzungen aktivierend-therapeutischer Pflege bei geriatrischer frührehabilitativer Komplexbehandlung (OPS 8-550) (Urteilsbegründung).


11.04.2019

Krankenkassen und Kliniken streiten um falsche Abrechnungen (Freie Presse).


11.04.2019

Künstliche Intelligenz helfe beim Durchforsten der Patientenakten (Frankfurter Allgemeine Zeitung).


11.04.2019

Kodierleitfaden 2019 Diabetes mellitus (nur mit Login) (Lilly Pharma).


10.04.2019

Az. B 1 KR 27/18 R: Nephrostomiekatheter sei ein Implantat i.S. der T83.5 - Rückverweis an Vorinstanz zur Ermittlung der Kausalität bei Harnwegsinfektion (Terminbericht).


05.04.2019

Auswertungen im Rahmen der Begleitforschung für das Datenjahr 2017 (InEK).


05.04.2019

Az. L 5 KR 738/16: Krankenhaus muss Aufwandspauschalen an Krankenkasse zurückzahlen (Justiz NRW).


05.04.2019

Az. B 1 KR 3/18: Krankenkasse begehrt vollständige Kostenerstattung für vorinstanzliche Rechtszüge (Terminvorschau).


05.04.2019

Az. B 1 KR 27/18 R: Ist ein Nephrostomiekatheter ein Implantat i.S. des Diagnose-Schlüssels T83.5? (Terminvorschau).


04.04.2019

Schätzung kleinräumiger Krankheitshäufigkeiten für die deutsche Bevölkerung anhand von Routinedaten am Beispiel von Typ-2-Diabetes (Springer).


03.04.2019

Az. L 1 KR 48/17: Kodierung des OPS Codes 5-340.3 Rethorakotomie nur bei vorangegangener Thorakotomie zulässig (Urteilsbegründung).


02.04.2019

Garbage Codes - Regionale Unterschiede in der Verwendung nicht-informativer ICD-Kodes bei kardiovaskulären Todesfällen (Thieme Connect).


29.03.2019

Az. L 4 KR 496/17: Das nichtinvasive Monitoring der hirnvenösen Sauerstoffsättigung mit der INVOS-Methode (optisches In-vivo-Spektroskopie-System) entspricht dem Inhalt des OPS 8-923 (2015) (Urteilsbegründung).


28.03.2019

Az. L 5 KR 738/16: Rückforderung vorbehaltlos gezahlter Aufwandspauschalen (Quaas & Partner).


28.03.2019

Kodierhilfe 2019 Gefäßintervention: Kodierung und Vergütung in der stationären Versorgung - Endovaskuläre Eingriffe an der Aorta, Periphere Gefäßintervention, Embolisationen (Medtronic, PDF, 5,4 MB).


26.03.2019

Referentenentwurf: AOK-System solle sich dem bundesweiten Wettbewerb stellen (Ärztezeitung).


22.03.2019

Pflegekostenausgliederung werde erhebliche Auswirkungen im DRG-System haben (Deutsches Ärzteblatt).


22.03.2019

Az. S 1 KR 3133/17: Keine Aufwandspauschale bei sachlich-rechnerischer Überprüfung der Krankenhausabrechnung (Urteilsbegründung).


21.03.2019

VKD fordert neutrales Prüfinstitut - Über 96 Prozent der Krankenhausrechnungen korrekt (Pressemitteilung).


19.03.2019

Definition der intermittierenden Peritonealdialyse (8-857 IPD) für den MDK (Deutsche Gesellschaft f. Nephrologie).


18.03.2019 Medtronic Reimbursement-Programm 2019 - Kodierung und Vergütung in der stationären Versorgung:
  • Allgemeinchirurgie / chirurgische Intervention
    • Herniennetze: Übersicht über die OPS-Kodes 2019 (Download, PDF, 120 kB).
    • ienchirurgie: Kodierung und Vergütung in der stationären Versorgung 2019 (Download, PDF, 1 MB).
    • Hernienchirurgie: Kodierung und Vergütung in der ambulanten Versorgung 2019 (Download, PDF, 950 kB).
    • Hernienchirurgie: Übersicht der OPS Ziffern 2019 (Download, PDF, 120 KB).
    • Kodierhilfe 2019 Intraoperatives Neuromonitoring bei Interventionen an der Schilddrüse (Download, PDF, 224 kB).
    • Kodierhilfe 2019 Radiofrequenzablation an Extremitätenknochen (Download, PDF, 150 kB).
  • Herzchirurgie
    • Transkatheter-Klappenimplantation (TCV) 2019 Kodierung und Vergütung (Download, PDF, 659 kB).
    • Herzchirurgie 2019 Kodierung und Vergütung (Download, PDF, 1,3 MB).
    • Herzunterstützungssysteme 2019 Ventricular Assist Device (VAD) Informationen zur Kodierung und Vergütung (Download, PDF, 480 kB).
  • Rhythmologie / Elektrophysiologie
    • Reveal-Herzmonitor (Download, PDF, 599 kB).
    • Ablationen 2019 (Download, PDF, 981 kB).
    • Kodierhilfe 2019 Herzschrittmacher, Defibrillatoren und Ereignisrekorder (Download, PDF, 1 MB).
    • Kodierhilfe 2019 Herzstimulation ambulant (Download, PDF, 943 kB).
  • Verfahren der Neuromodulation
    • Neuromodulation 2019 Kodierhilfe (Download, PDF, 1,7 MB).
    • Neuromodulationsverfahren Kodierung und Vergütung 2019 (Download, PDF, 1,1 MB).
    • Rückenmarkstimulation und Medikamentenpumpe Kodierhilfe 2019 (Download, PDF, 359 kB).
    • Tiefe Hirnstimulation 2019 (Download, PDF, 311 kB).
    • Medikamentenpumpe, Rückenmarkstimulation, subkutane und periphere Nervenstimulation, tiefe Hirnstimulation Kodierung 2019 (Download, PDF, 976 kB).
  • Diagnostische Technologien
    • Barrx - Radiofrequenzablation 2019 im Bereich Ösophagus, GAVE und Strahlenproktitis (Download, PDF, 868 kB).
    • Barrx - Emprint und Cool-tip: Perkutane Radiofrequenzablation und Mikrowellenablation (Download, PDF, 920 kB).
    • Pillcam - Kapselendoskopie 2019: Kodierung und Vergütung in der ambulanten Versorgung 2019 (Download, PDF, 205 kB).
    • Pillcam SB - Dünndarm Kapsel-Endoskopie 2019 (Download, PDF, 205 kB).
    • superDimension - Elektromagnetische Navigation und Bronchoskopie 2019 (Download, PDF, 372 kB).
  • Oto-Rhino-Laryngologie / Neurochirurgie
    • Kodierung 2019 Ventrikelshuntsysteme und Vergütung (Download, PDF, 350 kB).
  • Anästhesie und Überwachung
    • Invos und Bis 2019: Kodierung und Vergütung in der stationären Versorgung (Download, PDF, 1,7 MB).
    • Sauerstoffsättigung und Hynosetiefemessung 2019 (Download, PDF, 1,6 MB).
    • Intraoperatives Neurophysiologisches Monitoring 2019 (Download, PDF, 237 kB).
  • Navigation / Bildgebende Verfahren
    • Intraoperative Navigation und Bildgebung 2019 Kodierung und Vergütung (Download, PDF, 323 kB).
  • Neurovaskuläre Therapien
    • Neurovaskuläre Therapien 2019 Kodierung und Vergütung (Download, PDF, 1,2 MB).
  • Gastroenterologie / Urologie / Viszeralmedizin
    • Magenstimulationssystem Medtronic Enterra II 2019 Kodierung und Vergütung (Download, PDF, 494 kB).
    • Kodierhilfe 2019 Sakrale Neuromodulation - Stuhlinkontinenz (Download, PDF, 718 kB).
    • Sakrale Neuromodulation - Stuhlinkontinenz: Erlösübersicht 2019 (Download, PDF, 108 kB).
    • Sakrale Neuromodulation - Harninkontinenz Kodierübersicht 2019 (Download, PDF, 117 kB).
    • Sakrale Neuromodulation - Harninkontinenz: Vergütung 2019 (Download, PDF, 760 kB).
    • Periphere Nervenstimulation OPS-Guide 2019 (Download, PDF, 326 kB).
  • Interventionelle Gefäßeingriffe
    • Kodierhilfe 2019 Gefäßintervention: Kodierung und Vergütung in der stationären Versorgung - Endovaskuläre Eingriffe an der Aorta, Periphere Gefäßintervention, Embolisationen (Medtronic, PDF, 5,4 MB).
    • Kodierhilfe 2019 Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Koronargefäßen und Renale Denervierung (Medtronic, PDF, 2,4 MB).
  • Wirbelsäulenchirurgie
    • Radiofrequenzablation: Kodierung und Vergütung in der stationären Versorgung 2019 (Download, PDF, 152 kB).
    • Ballonkyphoplastie: Kodierung und Vergütung in der stationären Versorgung 2019 (Download, PDF, 333 kB).
    • Kurzübersicht Ballonkyphoplastie: Kodierung und Vergütung in der stationären Versorgung 2019 (Download, PDF, 196 kB).

16.03.2019

AOK Rheinland: Jeder dritte Sepsis-Fall endet tödlich (WDR).


15.03.2019

Das Diakonie-Klinikum Stuttgart sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter f.d. Kodierprozess (m/w/d) (Stellenanzeige).


15.03.2019

Az. L 4 KR 739/17: Permanente Brachytherapie mit Gold-Seeds in der Nebenniere ist als Operation mit 5-073.x und nicht mit 8-527 zu kodieren (Gesetze Bayern).


14.03.2019

Mehr als 96 Prozent aller Krankenhausrechnungen sind korrekt kodiert! (Kaysers Consilium, PDF, 267 kB).


13.03.2019

Kodierleitfaden 2019 Gastroenterologie (Buchhandel).


12.03.2019

Az. L 1 KR 46/17: Verwirkung der Nachforderung für den Einsatz einer (nicht kodierten) Lasersondenextraktion bei ausschließlicher Prüfung der Verweildauer (Urteilsbegründung).


07.03.2019

Az. L 11 KR 3754/18: Kodierung einer Sepsis (Quaas & Partner).


06.03.2019

Az. S 49 KR 642/16: Nachkodierung einer Nebendiagnose (hier: L89.14) entgeltrelevant zulässig, sofern weder Verwirkung noch Ausschlussfrist entgegenstehen (Urteilsbegründung).


05.03.2019

Kodierleitfaden 2019 Pädiatrische Onkologie & Hämatologie (DGHO, PDF, 3,5 MB).


04.03.2019

Leitliniengerechte exakte Diagnose und Codierung der Demenz (Springer).


04.03.2019

Kodierleitfaden Rheumatologie 2019 (Verband Rheumatologischer Akutkliniken e.V.).


04.03.2019

OPS-Änderungsantrag zur Kodierung peripherer Venenkatheter (BVMed).


04.03.2019

Kostenerstattung 2019 & Kodierung der CytoSorb-Therapie (CytoSorb).


04.03.2019

Kodierleitfaden zum OPS 2019: Psychosoziale Leistungen im somatischen Akutkrankenhaus dokumentieren und kodieren (Bundesarbeitsgemeinschaft Psychosoziale Versorgung im Akutkrankenhaus (BAG-PVA), PDF, 154 kB).


28.02.2019

Künstliche Intelligenz KI als externes Kodiertool oder "elektronische Kodierfachkraft"? Ernüchternde Ergebnisse (DGfM, PDF, 56 kB).


27.02.2019

Terminservice- und Versorgungsgesetz mit zahlreichen Änderungsanträgen (Deutsches Ärzteblatt).


26.02.2019

Az. L 5 KR 165/17: Iatrogene Pleura-Verletzung werde mit S27.6 und Y69! statt mit T81.2 kodiert (Urteilsbegründung).


22.02.2019

Die St. Marien-Hospital Hamm gGmbH sucht ab sofort eine Teamleitung Kodier- und MDK-Team (m/w/d) (Stellenanzeige).


20.02.2019

Politische Eingriffe in den Aufgabenbereich der Selbstverwaltung nicht hinnehmbar (Ärztezeitung).


14.02.2019

Kürzlich veröffentlichte Aussagen des MDK Nordrhein zu angeblich überhöhten Abrechnungen der Krankenhäuser stoßen beim Klinikverbund Hessen e. V. auf Verwunderung (Pressemitteilung).


13.02.2019

Krankenhausrechnungen: Prüfungen auf Rekordniveau (MDK-Nordrhein).


13.02.2019

Medtronic Reimbursement Programm 2019 Herniennetze: Übersicht über die OPS-Kodes 2019 (Download, PDF, 120 kB).


13.02.2019

Rhön-Klinikum kauft sich bei Tiplu GmbH ein (Pressemitteilung).


13.02.2019

Az. L 5 KR 3595/15: Eine Verbindungsschraube sei kein metallisches Einzelbauteil i.S.d. OPS 2013 5-829.d (modulare Endoprothese) (Urteilsbegründung).


12.02.2019

Zahlen des MDK Nordrhein: Falsche Abrechnungen der Kliniken steigen auf Rekordniveau (Handelsblatt).


12.02.2019

Az. L 11 KR 1049/18: Die Kodierung einer Sepsis kann nicht deshalb abgelehnt werden, weil die Erkrankung noch nicht lebensbedrohlich war oder weil die Klinik kein bestimmtes vom MDK für erforderlich gehaltenes Behandlungsmanagement durchgeführt hat (Urteilsbegründung).


12.02.2019

Az. L 11 KR 3754/18: Abnahme zweier Blutkulturpärchen vor Einleitung der antimikrobiellen Therapie bei klinischer Sepsis-Diagnose sei für die Kodierbarkeit der Sepsis entbehrlich (Urteilsbegründung).


12.02.2019

Az. L 8 KR 385/14: Fremdallogene, HLA-idente Stammzell-Transplantation sei bei Rezidiv-Myelom bei Verstoß gegen das Qualitätsgebot nicht zu Lasten der GKV abzurechnen (Urteilsbegründung).


12.02.2019

Kodierrevision - Sinn und Unsinn (Andree Consult).


11.02.2019

Az. B 1 KR 35/18 R: Sind Schrauben metallische Einzelbauteile im Sinne des OPS (2013) 5-829.k, die in Kombination mit mindestens zwei weiteren metallischen Einzelbauteilen die mechanische Bauteilsicherheit der gesamten Prothese gewährleisten? (Terminvorschau).


08.02.2019

Az. L 1 KR 66/16: Krankenkasse scheitert mit Grundsatz der peinlich genauen Leistungsabrechnung - nachträgliche Forderung ist keine Nachforderung (Urteilsbegründung).


08.02.2019

Erlöspotential der Pflegedokumentation im DRG-System 2019 im Kontext der PpUGV und des PpSG - Eine Analyse zur Dokumentation der pflegeassoziierten Zusatzentgelte (PKMS, Pflegegrade) (Kaysers-Consilium, PDF, 140 kB).


07.02.2019

Ausnahmezustand am Sozialgericht Hamburg wegen Klagewelle (Hamburger Abendblatt).


06.02.2019

Bericht zum 1. Forschungszyklus Begleitforschung Psychiatrie - Datenbank (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


06.02.2019

KBV ohne Kompetenz bei Krankenhausdaten (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


05.02.2019

MDK-Prüfung: Wie Kliniken Anfragen des MDK bereits im Vorfeld vermeiden können (Thieme Connect).


05.02.2019

Die REDCOM Group sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt an den Standorten Hamburg und Mannheim Kodier-Experten (m/w/d) (Stellenanzeige).


04.02.2019

Multimodale rheumatologische Komplexbehandlung bei rheumatoider Arthritis - eine monozentrische Retrospektivanalyse (Springer).


04.02.2019

Validierung der ICD-11 Betaversion im Bereich Handchirurgie / Validation of the ICD-11 beta draft in hand surgery (Thieme Connect).


31.01.2019

Compliance-Management in deutschen Krankenhäusern (PPP-Rechtsanwälte).


31.01.2019

Az. S 9 KR 944/14: Insuffiziente, nicht leitlinienkonforme Psychopharmaka-Medikation i.V.m. mangelhafter Dokumentation führt zu Verweildauer- und Rechnungskürzung (Urteilsbegründung).


31.01.2019

OPS-Komplexkodes: Sinnvoll oder nur konfliktträchtig? Foliensätze der SEG 4 Jahrestagung 2019 (MDK Baden-Württemberg, PDF, 5 MB).


31.01.2019

Az. S 21 KR 332/15: Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentraten statt Pool-TK sei bei onkologischen und chirurgischen Patienten unterschiedlich zu bewerten (Urteilsbegründung).


31.01.2019

Klageflut der Krankenkassen gegen Kliniken bringt Sozialgerichte in Nordrhein-Westfalen ans Limit (Ärztezeitung).