Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Paclitaxel-beschichtete Ballonkatheter und Stents bleiben primäre Therapieoption bei pAVK-Patienten mit hohem Restenoserisiko oder Restenosen myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Vorstandsmitglied verlässt die AMEOS Gruppe | Paclitaxel-beschichtete Ballonkatheter und Stents bleiben primäre Therapieoption bei pAVK-Patienten mit hohem Restenoserisiko oder Restenosen | Stellungnahme zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Stärkung von Rehabilitation und intensivpflegerischer Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung (Reha-und Intensivpflege-Stärkungsgesetz - RISG) »

 

Paclitaxel-beschichtete Ballonkatheter und Stents bleiben primäre Therapieoption bei pAVK-Patienten mit hohem Restenoserisiko oder Restenosen

Paclitaxel-beschichtete Ballonkatheter und Stents bleiben primäre Therapieoption bei pAVK-Patienten mit hohem Restenoserisiko oder Restenosen (BVMed).

Paclitaxel-beschichtete Produkte wie beschichtete Ballonkatheter (DCB) oder Medikament-freisetzende Stents (DES) bleiben eine primäre Therapieoption für Patienten mit peripherer arterieller Verschlusskrankheit (pAVK) und hohem Restenoserisiko oder Restenosen. Darauf haben Experten des...
- - - - - - - - - - -



erschienen am Dienstag, 10.09.2019
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×