Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Vortragsunterlagen im Rahmen des 3M Health Care Forum vom September 2006 myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Schicksalsschläge für die Charité | Vortragsunterlagen im Rahmen des 3M Health Care Forum vom September 2006 | Wer entscheidet, ob eine Klinikbehandlung finanziert wird - Ärzte oder Vertreter der Krankenkassen? »

 

Vortragsunterlagen im Rahmen des 3M Health Care Forum vom September 2006

Vortragsunterlagen im Rahmen des 3M Health Care Forum vom September 2006:

DRGs und Qualitätssicherung - internationale Erfahrungen. Marvin Johnson, 3M. (3M-HIS, PDF, 489 kB).

7 Jahre DRG in Deutschland - alles schon Routine? Dr. Leber, AOK BV. (3M-HIS, PDF, 785 kB).

G-DRG 2007 - was bringt der Katalogwechsel Neues? Dr. Heimig, InEK. (3M-HIS, PDF, 236 kB).

Konvergenzphase und Vereinbarungen zum Landesbasisfallwert - Erfahrungen der Krankenhäuser zweier Bundesländer. Mathias Blum, KGNW, Dr. Geiser, BWKG. (3M-HIS, PDF, 165 kB).

Qualität der Gesundheitsversorgung als Standortfaktor einer Region - Klinikvergleich von Tagesspiegel und Gesundheitsstadt Berlin e.V. Ingo Bach, Tagesspiegel. (3M-HIS, PDF, 2 MB).

DRG und Qualitätsmanagement - wie gelingt die Verknüpfung in der Praxis? Prof. Dr. Pauletzki, SRH-Kliniken. (3M-HIS, PDF, 1 MB).

Qualitätsmanagement - Behandlungspfade als ein Weg zum Erfolg! Dr. Eckardt, Maria Hilf GmbH. (3M-HIS, PDF, 289 kB).

Risikomanagement und Fehlervermeidung - Möglichkeiten und Strategien aus Sicht der Industrie. Dominic Cardozo, Lufthansa. (3M-HIS, PDF, 2,3 MB).

Qualitätsmanagement in der Hochleistungsmedizin - Brauchen unsere Ärzte einen Pilotenschein? Dr. Tecklenburg, MHH. (3M-HIS, PDF, 659 kB).

Vortragsunterlagen im Rahmen des 3M Health Care Forum vom September 2006: DRGs und Qualitätssicherung - internationale Erfahrungen. Marvin Johnson, 3M. (3M-HIS, PDF, 489 kB). 7 Jahre DRG in Deutschland -...
- - - - - - -



erschienen am Mittwoch, 11.10.2006
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×