Az. L 9 KR 263/20: Nicht zugelassenes Krankenhaus ohne Versorgungsvertrag kann sich bei irrtümlicher Rechnungsbegleichung nicht auf Treu und Glauben berufen mydrg.de

« Änderungen in der CCL-Matrix 2021 / 2023 | Az. L 9 KR 263/20: Nicht zugelassenes Krankenhaus ohne Versorgungsvertrag kann sich bei irrtümlicher Rechnungsbegleichung nicht auf Treu und Glauben berufen | Weiter Ungewissheit über Paracelsus-Klinik Adorf »





account_balance

Az. L 9 KR 263/20: Nicht zugelassenes Krankenhaus ohne Versorgungsvertrag kann sich bei irrtümlicher Rechnungsbegleichung nicht auf Treu und Glauben berufen

Az. L 9 KR 263/20: Nicht zugelassenes Krankenhaus ohne Versorgungsvertrag muss geleistete Vergütung für stationäre Krankenhausbehandlung rückerstatten (Urteilbegründung).

Anzeige: ID GmbH
Anzeige