Das Saarland übernimmt die Hälfte der Kosten für die Modernisierung des Kreiskrankenhauses St. Ingbert myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« RoMed-Klinikverbund: Spekulationen um Versicherungen für öffentliche Krankenhaus-Bauprojekte | Das Saarland übernimmt die Hälfte der Kosten für die Modernisierung des Kreiskrankenhauses St. Ingbert | Budgetverhandlungen: Unterlagen Budgetrunde 2021 »

 

Das Saarland übernimmt die Hälfte der Kosten für die Modernisierung des Kreiskrankenhauses St. Ingbert

Das Saarland übernimmt die Hälfte der Kosten für die Modernisierung des Kreiskrankenhauses St. Ingbert (Saarbrücker Zeitung).

Kreiskrankenhaus bekommt Millionen vom Land. Kreiskrankenhaus St. Ingbert erhält Millionen-Zuschüsse. Das Gesundheitsministerium übernimmt die Hälfte der Kosten für die geplante Modernisierung und Erweiterung der St. Ingberter Klinik. Die Bemühungen um...
- - - - - - - - -



erschienen am Donnerstag, 22.04.2021