Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Stadt droht dem Klinikum Potsdam mit Zwangsgeld bei ausbleibender Datenlieferung myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Az. L 9 KR 389/19 B ER: Vorlage einer (nicht völlig abwegigen und schlechthin willkürlich erscheinenden) Mindestmengen-Prognose kann Leistungserbringungsverbot rechtswidrig machen | Stadt droht dem Klinikum Potsdam mit Zwangsgeld bei ausbleibender Datenlieferung | Angst vor dem Infektionsherd Krankenhaus »

 

Stadt droht dem Klinikum Potsdam mit Zwangsgeld bei ausbleibender Datenlieferung

Stadt droht dem Klinikum Potsdam mit Zwangsgeld bei ausbleibender Datenlieferung (BZ Berlin).

Die Stadt Potsdam hat nach eigenen Angaben dem Klinikum Ernst von Bergmann mit einem Zwangsgeld gedroht, sollte es mehrfach geforderte Daten zum Coronavirus-Ausbruch in der Einrichtung nicht umgehend übermitteln. Wie...
- - - - - - - -



erschienen am Freitag, 17.04.2020
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×