Krankenhäuser in Tschechien verzeichnen monatliche Milliardenverluste myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Diakonissen Speyer: Neues Gesundheitszentrum in Bethesda Landau eröffnet | Krankenhäuser in Tschechien verzeichnen monatliche Milliardenverluste | Systemstresstest Pandemie zeigt Notwendigkeit weiterer Strukturierung der Gesundheitsversorgung in den Versorgungsgebieten »

 

Krankenhäuser in Tschechien verzeichnen monatliche Milliardenverluste

Krankenhäuser in Tschechien verzeichnen monatliche Milliardenverluste (Radio Prag).

Den Krankenhäusern in Tschechien entgehen wegen der Einschränkung des üblicherweise angebotenen Behandlungsportfolios jeden Monat Einkünfte von durchschnittlich 3,2 Milliarden Kronen (120 Millionen Euro). Fehlende Einkommen für Behandlungen, die normalerweise von...
- - - - - -



erschienen am Montag, 15.03.2021