Spital verkauft Urologie - Limmattaler befürchten schleichende Privatisierung myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Landkreis Stendal: Neues Konzept für Klinik Havelberg | Spital verkauft Urologie - Limmattaler befürchten schleichende Privatisierung | Informationsveranstaltung SwissDRG Version 11.0/2022 »

 

Spital verkauft Urologie - Limmattaler befürchten schleichende Privatisierung

Spital verkauft Urologie - Limmattaler befürchten schleichende Privatisierung (Zürcher Unterländer).

Das Ärztenetzwerk Uroviva, das einem deutschen Investmentfonds gehört, übernimmt die Urologen des Regionalspitals in Schlieren. Dieses hofft auf mehr Umsatz. Quelle: Zürcher Unterländer, 22.06.2021...
- - - - - - -



erschienen am Dienstag, 22.06.2021