Berufsverbot für Arzt wegen mutmaßlich falscher Impfungen myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« QS WI: Einrichtungs- und fallbezogene Dokumentation wieder aktiv | Berufsverbot für Arzt wegen mutmaßlich falscher Impfungen | Aus fürs Krankenhaus Kehl - was kommt danach? »

 

Berufsverbot für Arzt wegen mutmaßlich falscher Impfungen

Berufsverbot für Arzt wegen mutmaßlich falscher Impfungen (T-Online).

Wegen hunderter mutmaßlich falscher Corona-Impfungen darf ein Hausarzt aus Nordschwaben vorerst seinem Beruf nicht mehr nachgehen. Das Amtsgericht Nürnberg habe gegen den Mann ein vorläufiges Berufsverbot verhängt, weil er Patienten...
- - - - - - - -



erschienen am Freitag, 19.11.2021