Früherer Personalchef des Klinikums Fürth hat 470.000 Euro veruntreut myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Erweiterter Bewertungsausschuss senkt Vergütung für PCR-Tests ab | Früherer Personalchef des Klinikums Fürth hat 470.000 Euro veruntreut | Rehaklinik Brandis: Es gebe keine Gesprächsbereitschaft seitens des Arbeitgebers Ostermann Pott & Cie. Healthcare Advisors GmbH & Co. KG »

 

Früherer Personalchef des Klinikums Fürth hat 470.000 Euro veruntreut

Früherer Personalchef des Klinikums Fürth hat 470.000 Euro veruntreut (Bayerischer Rundfunk).

Der frühere Personalchef des Fürther Klinikums hat eingeräumt, Geld in Höhe von 470.000 Euro veruntreut zu haben. Er gab zu, Dienstleistungen seiner Scheinfirma in Rechnung gestellt zu haben. Das Klinikum...
- - - - - - - - - - - - - - -



erschienen am Mittwoch, 26.05.2021