Mecklenburg-Vorpommern: Gesundheitswirtschaft fordert Imagewandel - Fachkräftemangel als Bremse myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus Hamburg mit neuem Geschäftsführer | Mecklenburg-Vorpommern: Gesundheitswirtschaft fordert Imagewandel - Fachkräftemangel als Bremse | Baden-Württemberg: Jede fünfte Klinik könnte geschlossen werden »

 

Mecklenburg-Vorpommern: Gesundheitswirtschaft fordert Imagewandel - Fachkräftemangel als Bremse

Mecklenburg-Vorpommern: Gesundheitswirtschaft fordert Imagewandel - Fachkräftemangel als Bremse (Schweriner Volkszeitung).

Quelle: Schweriner Volkszeitung, 02.01.2016 Gesundheitswirtschaft fordert Imagewandel. Mangel an Fachkräften bedroht ergeiziges Ziel. Der Chef des Kuratoriums Gesundheitswirtschaft, Wolfgang Schareck, hat in der Branche einen Imagewandel gefordert. Nur so könne...
- - - - - - - -



erschienen am Dienstag, 03.01.2017