Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Zahl der Krankenhausbehandlungen in Berlin und Brandenburg myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Sankt-Josef-Krankenhaus Königstein soll Fachklinik für Geriatrie werden | Zahl der Krankenhausbehandlungen in Berlin und Brandenburg | Notfallambulanzen der Aachener Krankenhäuser haben künftig gleichzeitig Bereitschaftschaftsdienst »

 

Zahl der Krankenhausbehandlungen in Berlin und Brandenburg

Zahl der Krankenhausbehandlungen in Berlin und Brandenburg (Statistisches Landesamt Berlin-Brandenburg).

Im Jahr 2017 wurden in Berliner und Brandenburger Krankenhäusern 1 481 529 Patientinnen und Patienten vollstationär behandelt, darunter 223 689 wegen einer Erkrankung des Kreislaufsystems. Das ist jeder siebte Behandlungsfall....

Im Jahr 2017 wurden in Berliner und Brandenburger Krankenhäusern 1 481 529 Patientinnen und Patienten vollstationär behandelt, darunter 223 689 wegen einer Erkrankung des Kreislaufsystems. Das ist jeder siebte Behandlungsfall. Wie das Amt für Statistik
Berlin-Brandenburg mitteilt, setzt sich mit diesem Anstieg um 2 183 Behandlungsfälle die Entwicklung der vergangenen Jahre bei dieser Erkrankungsart fort. Mit 17 435 Behandlungsfällen in Berlin und 16 799 Fällen in Brandenburg war die
Herzinsuffizienz – im Volksmund auch Herzschwäche genannt – der häufigste
Behandlungsanlass bei vollstationären Krankenhausaufenthalten, gefolgt von
Vorhofflimmern und Vorhofflattern (13 969 Fälle in Berlin
und 10 504 in Brandenburg), einer Herzrhythmusstörung.
Die Wahrscheinlichkeit eines Krankenhausaufenthaltes wegen einer Erkrankung des
Kreislaufsystems steigt mit zunehmendem Lebensalter und erreicht in der
Altersgruppe der 75- bis 80-Jährigen ihren Höhepunkt, Männer sind generell häufiger
betroffen als Frauen. Insgesamt 8 728 Patientinnen und Patienten mit Krankheiten
des Kreislaufsystems starben während ihres Krankenhausaufenthalts.
Die durchschnittliche Verweildauer der Herz-Kreislauf-Kranken
betrug in Berlin 7,4 und in Brandenburg 8,6 Tage.
Weitere Informationen enthalten die Statistischen Berichte „Krankenhäuser im Land
Berlin / Krankenhäuser im Land Brandenburg 2017, Teil II – Diagnosen der
Krankenhauspatienten“, die im Internet unter www.statistik-berlin-brandenburg.de
abrufbar sind.
Über das Datenangebot des Bereiches Gesundheitswesen informiert:
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg
Telefon: 0331 8173-1175
E-Mail: gesundheit@statistik-bbb.de

Quelle: Statistisches Landesamt Berlin-Brandenburg, 17.12.2018

- - - - - - - -



erschienen am Mittwoch, 19.12.2018
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×