Bundesverwaltungsgericht: Unmöglichkeit einer Auswahlentscheidung begründet keinen Anspruch auf Planaufnahme myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« AWO-Fachkrankenhaus in Jerichow kritisiert Vorgaben zur Personalausstattung | Bundesverwaltungsgericht: Unmöglichkeit einer Auswahlentscheidung begründet keinen Anspruch auf Planaufnahme | Landesgesundheitsminister sprechen sich für die Sicherstellung der ambulanten Versorgung durch Kommunen aus »

 

Bundesverwaltungsgericht: Unmöglichkeit einer Auswahlentscheidung begründet keinen Anspruch auf Planaufnahme

Bundesverwaltungsgericht: Unmöglichkeit einer Auswahlentscheidung begründet keinen Anspruch auf Planaufnahme (Seufert Law).

Das Bundesverwaltungsgericht hat am 11. November 2021 (Az. 3 C 6.20) entschieden, dass ein Krankenhausträger die Aufnahme seines Krankenhauses in den Krankenhausplan auch dann nicht unabhängig von einer tatsächlichen Bedarfsdeckung...
- - - - - - -



erschienen am Dienstag, 16.11.2021