Datenübermittlung mit dem Medizinischen Dienst (MD) mydrg.de

« Klinikum Stuttgart 2020 mit 43 Mio. Euro Defizit | Datenübermittlung mit dem Medizinischen Dienst (MD) | Welche Folgen hätte eine Privatisierung des GKM in Koblenz? »