St. Galler Spitäler machen 70 Millionen Verlust myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Krankenhaus Alsfeld: Geschäftsführer mit sofortiger Wirkung freigestellt | St. Galler Spitäler machen 70 Millionen Verlust | Fachspezifische DRG-Seminare 2021 Livestream & Online »

 

St. Galler Spitäler machen 70 Millionen Verlust

St. Galler Spitäler machen 70 Millionen Verlust (Wil24).

Die vier St. Galler Spitalverbunde schliessen das Geschäftsjahr 2020 mit einem Verlust von 70 Millionen Franken ab. Das Budget 2021 rechnet mit einem weiteren Verlust von 42,3 Millionen Franken. Das...
- - - - - - - - - - - - - -



erschienen am Mittwoch, 03.03.2021