Kaufmännischer Leiter des Uniklinikums Tübingen für Gesundschrumpfung auf 1400 Krankenhäuser in Deutschland myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Der Impact der Medizinischen Informatik | Kaufmännischer Leiter des Uniklinikums Tübingen für Gesundschrumpfung auf 1400 Krankenhäuser in Deutschland | Angespannte Lage in der Notaufnahme des Klinikums Augsburg »

 

Kaufmännischer Leiter des Uniklinikums Tübingen für Gesundschrumpfung auf 1400 Krankenhäuser in Deutschland

Kaufmännischer Leiter des Uniklinikums Tübingen für Gesundschrumpfung auf 1400 Krankenhäuser in Deutschland (Ärztezeitung).

Quelle: Ärztezeitung, 07.03.2014 "Vorsintflutliche" Klinikplanung Bald nur noch 1400 Kliniken? Rüdiger Strehl, früher kaufmännischer Chef des Uniklinikums Tübingen, hält die Klinikplanung für "vorsintflutlich" - und empfiehlt kräftiges Aufräumen. Findet die...
- - - - - - - - -



erschienen am Freitag, 07.03.2014