Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Klinikbeschäftigte von Vivantes und Charité fordern bessere Arbeitsbedingungen und das Ende von Ausgliederungen myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Spitälern fehlen zwei bis drei Milliarden Franken | Klinikbeschäftigte von Vivantes und Charité fordern bessere Arbeitsbedingungen und das Ende von Ausgliederungen | S 21 KR 199/19: Häusliche Wochenendbelastung i.R. einer andauernden psychosomatischen Erkrankung (hier: Essstörung) mit Krankenhausbehandlungsnotwendigkeit begründet keine Rechnungskürzung »

 

Klinikbeschäftigte von Vivantes und Charité fordern bessere Arbeitsbedingungen und das Ende von Ausgliederungen

Klinikbeschäftigte von Vivantes und Charité fordern bessere Arbeitsbedingungen und das Ende von Ausgliederungen (Junge Welt).

Klinikbeschäftigte bei Vivantes und Charité fordern bessere Bedingungen sowie Ende von Ausgliederungen. Protest des Aktionsbündnisses Gesundheit ohne Profite am Dienstag vor dem Gesundheitsministerium in Berlin. Silvia Habekost ist Krankenpflegerin im...
- - - - - - - - - - - - - - -



erschienen am Freitag, 15.05.2020
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×