Az. 4 O 21/18: Wahlleistungsvereinbarung im Rahmen der Notfallbehandlung myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Krankenhaus Osterholz mit Bilanzgewinn von 1,15 Millionen Euro | Az. 4 O 21/18: Wahlleistungsvereinbarung im Rahmen der Notfallbehandlung | Die Imlandklinik in Rendsburg und Eckernförde steht vor gewaltigen Veränderungen »

 

Az. 4 O 21/18: Wahlleistungsvereinbarung im Rahmen der Notfallbehandlung

Wahlleistungsvereinbarung im Rahmen der Notfallbehandlung (Medizinrecht Saarland).

Ärztliche Wahlleistungen sind nach § 17 Abs 1 KHEntgG mit dem Patienten vor Leistungserbringung schriftlich zu vereinbaren. Der Abschluss einer solchen Wahlleistungsvereinbarung ist regelmäßig bei privatversicherten Patienten im Rahmen einer...
- - - - - - - - - - -



erschienen am Freitag, 02.07.2021