Az. S 38 KA 165/19: Der ärztliche Leiter eines MVZ haftet grundsätzlich für Abrechnungsfehler mydrg.de

« Stellungnahme zum Referentenentwurf des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat einer Zweiten Verordnung zur Änderung der BSI-Kritisverordnung | Az. S 38 KA 165/19: Der ärztliche Leiter eines MVZ haftet grundsätzlich für Abrechnungsfehler | Krankenhaus St. Elisabeth gGmbH Damme schließt sich der Schwester Euthymia-Stiftung an »