Alexianer werden Hauptgesellschafter des Bethlehem Gesundheitszentrums Stolberg myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Neuer Geschäftsführer am Helios Krankenhaus Mariahilf Hamburg | Alexianer werden Hauptgesellschafter des Bethlehem Gesundheitszentrums Stolberg | Was passiert mit den Patientenakten aus dem Krankenhaus Oberkirch? »

 

Alexianer werden Hauptgesellschafter des Bethlehem Gesundheitszentrums Stolberg

Alexianer werden Hauptgesellschafter des Bethlehem Gesundheitszentrums Stolberg (Pressemitteilung).

Bundeskartellamt, Bistum Aachen und Bistum Münster geben Übernahme der Anteile am Bethlehem Gesundheitszentrum Stolberg frei. Münster. Nach erfolgter Freigabe des Bundeskartellamts und Zustimmung der Bistümer Aachen und Münster haben die...

Bundeskartellamt, Bistum Aachen und Bistum Münster geben Übernahme der Anteile am Bethlehem Gesundheitszentrum Stolberg frei. Münster. Nach erfolgter Freigabe des Bundeskartellamts und Zustimmung der Bistümer Aachen und Münster haben die Alexianer nun den finalen formalen Schritt zur Übernahme der Anteile
am Bethlehem Gesundheitszentrum Stolberg vollzogen. Damit ist der katholische Verbund mit Hauptsitz in Münster
Hauptgesellschafter. Die Stiftung Katholische Kirchengemeinde St. Lucia hält
weiterhin 25 Prozent der Anteile. Mit dieser Kooperation haben die Alexianer
jetzt rund 27.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in elf Regionen, acht
Bistümern und sechs Bundesländern.

„Wir bedanken uns für die zahlreichen konstruktiven Gespräche mit allen
Beteiligten. Die erfolgten Freigaben geben uns die Möglichkeit, in der starken
Alexianer-Region Aachen/ViaNobis weitere Synergien zu nutzen“, sagt Dr. Hartmut
Beiker, Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung der Alexianerbrüder, Träger
und Gesellschafter des Alexianer-Verbundes. „In dieser Städteregion haben wir
mit dem Alexianer Krankenhaus Aachen, der Fachklinik für Psychiatrie, unser
Mutterhaus. An einem für die Alexianer-Historie besonderen Ort freuen wir uns
auf rund 1.000 neue Kolleginnen und Kollegen und heißen Sie herzlich in der
Alexianer-Familie willkommen“, betont Dr. Beiker.

„Der katholische Charakter wird durch uns selbstverständlich erhalten bleiben
und auch das bestehende medizinische Profil des Hauses behält einen festen
Platz im Zukunftskonzept“, ergänzt Andreas Barthold, Hauptgeschäftsführer der
Alexianer GmbH.

Die Alexianer werden in den kommenden Jahren einen zweistelligen
Millionenbetrag in den Standort Stolberg investieren. „Das zeigt uns eine
hervorragende Perspektive und auch wir sind glücklich, nun ein bedeutender Teil
des großes Verbundes sein zu dürfen“, sagt Dirk Offermann, Geschäftsführer der
Bethlehem Gesundheitszentrum Stolberg gGmbH.

Quelle: Pressemitteilung, 01.10.2021

- - - - - - - - - - - - -



erschienen am Freitag, 01.10.2021