Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Empfehlungen der zweiten Aktualisierung der Leitlinie LONTS - Langzeitanwendung von Opioiden bei chronischen nicht-tumorbedingten Schmerzen myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Medizinischer Dokumentationsassistent (m/w/x) Deutsches Herzzentrum München d. Freistaates Bayern | Empfehlungen der zweiten Aktualisierung der Leitlinie LONTS - Langzeitanwendung von Opioiden bei chronischen nicht-tumorbedingten Schmerzen | S2k-Leitlinie Obstruktive Sialadenitis »

 

Empfehlungen der zweiten Aktualisierung der Leitlinie LONTS - Langzeitanwendung von Opioiden bei chronischen nicht-tumorbedingten Schmerzen

Empfehlungen der zweiten Aktualisierung der Leitlinie LONTS - Langzeitanwendung von Opioiden bei chronischen nicht-tumorbedingten Schmerzen (Springer).

Die planmäßige zweite Aktualisierung der S3-Leitlinie LONTS (Langzeitanwendung von Opioiden bei chronischen nicht-tumorbedingten Schmerzen [CNTS]), AWMF(Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften)-Registernummer 145-003, wurde ab Dezember 2018 vorgenommen. Methodik Die Leitlinie wurde...

Die planmäßige zweite Aktualisierung der S3-Leitlinie LONTS (Langzeitanwendung von Opioiden bei chronischen nicht-tumorbedingten Schmerzen [CNTS]), AWMF(Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften)-Registernummer 145-003, wurde ab Dezember 2018 vorgenommen. Methodik Die Leitlinie wurde unter Koordination der Deutschen Schmerzgesellschaft von 28 wissenschaftlichen Fachgesellschaften und zwei Patientenselbsthilfeorganisationen entwickelt.

[...]

Ein verantwortungsvoller Einsatz von Opioiden verlangt die Berücksichtigung
möglicher Indikationen und Kontraindikationen sowie eine regelmäßige Erfassung
von Wirksamkeit und Nebenwirkungen. Opioide bleiben eine Behandlungsoption für
CNTS, wenn nicht-medikamentöse Therapien nicht ausreichend wirksam sind
und/oder medikamentöse Alternativen nicht wirksam waren oder nicht vertragen
wurden oder kontraindiziert sind.

Quelle: Springer, 06.05.2020

- - - - - - -



erschienen am Mittwoch, 06.05.2020
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×