Befristete kirchliche Arbeitsverhältnisse sind ohne Sachgrund nur noch bis zu 14 Monate zulässig myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Kreistag stimmt Verschmelzung der SLK-Kliniken mit Löwenstein zu | Befristete kirchliche Arbeitsverhältnisse sind ohne Sachgrund nur noch bis zu 14 Monate zulässig | S3-Leitlinie Rückenschmerz bei Kindern und Jugendlichen »

 

Befristete kirchliche Arbeitsverhältnisse sind ohne Sachgrund nur noch bis zu 14 Monate zulässig

Befristete kirchliche Arbeitsverhältnisse sind ohne Sachgrund nur noch bis zu 14 Monate zulässig. Das urteilte der Kirchliche Arbeitsgerichtshof nach fünfjährigem Jahren Rechtsstreit (Domradio).

Der Kirchliche Arbeitsgerichtshof in Bonn hat die Möglichkeit der sachgrundlosen Befristung von Arbeitsverträgen eingeschränkt. Das Urteil muss nun noch von den jeweiligen Ortsbischöfen in Kraft gesetzt werden. Im Bereich der...
- - - - - - - -



erschienen am Dienstag, 21.12.2021