Anzeige Anzeige: Internova Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Stellenmarkt Gesundheitswesen - Az. L 3 U 74/14: Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen zur Kodierung der Hauptdiagnose unter Auslegung der Kodierrichtlinien DKR 1905d versus DKR 1903c my DRG

« eHealth-Zielbild für Deutschland: Gemeinsamer Impuls der Verbände der industriellen Gesundheitswirtschaft | Az. L 3 U 74/14: Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen zur Kodierung der Hauptdiagnose unter Auslegung der Kodierrichtlinien DKR 1905d versus DKR 1903c | Mehr Qualität in der Notfallversorgung »

 

Az. L 3 U 74/14: Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen zur Kodierung der Hauptdiagnose unter Auslegung der Kodierrichtlinien DKR 1905d versus DKR 1903c

Az. L 3 U 74/14: Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen zur Kodierung der Hauptdiagnose unter Auslegung der Kodierrichtlinien DKR 1905d versus DKR 1903c (hier: Unterarmschafttrümmerfraktur mit schwerem Weichteilschaden und Gefäßverletzungen bei Amputationsverletzungen an mehreren Fingern) (Urrteilsbegründung).

Die Kodierung als "Fraktur und Luxation mit Weichteilschaden" setzt nicht notwendigerweise voraus, dass der Weichteilschaden durch die Fraktur verursacht worden ist; auch eine schwere Quetschverletzung mit Fraktur kann hierunter fallen....
- - - - - - - - - - - - - -



erschienen am Montag, 25.06.2018
Anzeige Anzeige: ID GmbH Anzeige: Saatmann GmbH & Co. KG ×