Anzeige Anzeige: Internova Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Stellenmarkt Gesundheitswesen - Minimalinvasie gepulste Thermokoagulation - OPS 2015 5-830.2 - nicht als ambulante Operation abrechenbar my DRG

« Kindermedizin: Katastrophale Folgen durch Ökonomisierung | Minimalinvasie gepulste Thermokoagulation - OPS 2015 5-830.2 - nicht als ambulante Operation abrechenbar | Stufenkonzept für die stationäre Notfallversorgung »

 

Minimalinvasie gepulste Thermokoagulation - OPS 2015 5-830.2 - nicht als ambulante Operation abrechenbar

Az. S 14 KR 305/17: Thermokoagulation (OPS 2015 5-830.2) keine zu Lasten der GKV vergütungsfähige Leistung i.R. des ambulanten Operierens (Urteilsbegründung).

Die Beteiligten streiten im Kern darüber, ob die Beklagte dem Kläger im Rahmen ambulanter Operationen vorgenommener minimalinvasiver Thermokoagulationen bei Versicherten der Beklagten zu vergüten hat; hilfsweise begehrt der Kläger die...
- - - - - - - - - - - - - -



erschienen am Montag, 20.08.2018
Anzeige Anzeige: ID GmbH Anzeige: Saatmann GmbH & Co. KG ×