Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Az. L 6 KR 1265/15: Flow-CPAP-Therapie über Nasenmaske sei eigentlich eine nasale High-Flow-Therapie und ohne Dokumentation einer Entwöhnungsstrategie keine maschinelle Beatmung i.S. der Kodierrichtlinien myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Stellungnahme der DGIIN zum Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung von Rehabilitation und intensivpflegerischer Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung | Az. L 6 KR 1265/15: Flow-CPAP-Therapie über Nasenmaske sei eigentlich eine nasale High-Flow-Therapie und ohne Dokumentation einer Entwöhnungsstrategie keine maschinelle Beatmung i.S. der Kodierrichtlinien | Statistisches Taschenbuch der Versicherungswirtschaft 2019 »

 

Az. L 6 KR 1265/15: Flow-CPAP-Therapie über Nasenmaske sei eigentlich eine nasale High-Flow-Therapie und ohne Dokumentation einer Entwöhnungsstrategie keine maschinelle Beatmung i.S. der Kodierrichtlinien

Az. L 6 KR 1265/15: Flow-CPAP-Therapie über Nasenmaske sei eigentlich eine nasale High-Flow-Therapie und ohne Dokumentation einer Entwöhnungsstrategie keine maschinelle Beatmung i.S. der Kodierrichtlinien (Urteilsbegründung).

Auf die Berufung der Beklagten wird das Urteil des Sozialgerichts Gotha vom 26. Juni 2015 aufgehoben und die Klage wird abgewiesen. Die Klägerin trägt 8/10, die Beklagte 2/10 der Kosten...
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -



erschienen am Donnerstag, 22.08.2019
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×