Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Az. VI ZR 119/18: Hypothetische Einwilligung bei intraoperativer Entscheidung für totale Hysterektomie myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Änderungen bei Geschlechtsangabe auf Formularen w/m/d/x | Az. VI ZR 119/18: Hypothetische Einwilligung bei intraoperativer Entscheidung für totale Hysterektomie | Kodierfachkraft Kaiserswerther Diakonie Düsseldorf »

 

Az. VI ZR 119/18: Hypothetische Einwilligung bei intraoperativer Entscheidung für totale Hysterektomie

Az. VI ZR 119/18: Hypothetische Einwilligung bei intraoperativer Entscheidung für totale Hysterektomie (Wienke & Becker Rechtsanwälte).

Der Vorwurf einer unzureichenden Patientenaufklärung ist bekanntlich Gegenstand vieler Arzthaftungsprozesse. Immer wieder wird von den Patienten der Vorwurf mangelnder Aufklärung erst dann erhoben, wenn sich im Prozess durch Sachverständigengutachten herausgestellt...
- - - - - - - - - - - - -



erschienen am Dienstag, 01.10.2019
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×