Anzeige Anzeige: Internova Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Stellenmarkt Gesundheitswesen - Az. B 1 KR 36/17 R: Kein Zusatzentgelt für Bevacizumab (Avastin) bei Glioblastoma multiforme im Off-Label-Use my DRG

« Az. 10 K 5776/16.F: Kathetergestützten Aortenklappenimplantationen (TAVI) gehören zur Inneren Medizin (Kardiologie) | Az. B 1 KR 36/17 R: Kein Zusatzentgelt für Bevacizumab (Avastin) bei Glioblastoma multiforme im Off-Label-Use | Tagesgeschäft einer Klinischen Kodierfachkraft »

 

Az. B 1 KR 36/17 R: Kein Zusatzentgelt für Bevacizumab (Avastin) bei Glioblastoma multiforme im Off-Label-Use

Az. B 1 KR 36/17 R: BSG zur Abrechnung eines Zusatzentgeltes für die Behandlung mit Bevacizumab (Avastin) bei Glioblastoma multiforme im Off-Label-Use (Terminbericht).

Der Senat hat die Sprungrevision der klagenden Krankenhausträgerin zurückgewiesen. Die Klägerin hat keinen Anspruch auf Zahlung des Zusatzentgelts ZE74.08 in Höhe von 3637,71 nebst Zinsen. Das Arzneimittel Avastin durfte mangels...
- - - - - - - - - - - - - - - - - - -



erschienen am Mittwoch, 12.09.2018
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×