Az. L 5 KR 597/19: Formale Unvollständigkeit von Behandlungsunterlagen nicht allein ausschlaggebend für Rechnungskürzung mydrg.de

« E-Health Monitor 2022 | Az. L 5 KR 597/19: Formale Unvollständigkeit von Behandlungsunterlagen nicht allein ausschlaggebend für Rechnungskürzung | Künstliche Intelligenz im Gesundheitssektor »





account_balance

Az. L 5 KR 597/19: Formale Unvollständigkeit von Behandlungsunterlagen nicht allein ausschlaggebend für Rechnungskürzung

Az. L 5 KR 597/19: Fehlender Pflegebericht nicht ausschlaggebend für Beurteilung einer Verweildauerüberschreitung, wenn andere Unterlagen diese begründen (Urteilsbegründung).

Anzeige: ID GmbH
Anzeige