Az. L 6 KR 93/17: Das Prinzip der monokausalen Kodierung verhindert die Verschlüsselung einer Reoperation (5-983) zusätzlich zur Dialyseshunt-Revision (5-394.5) myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« S2k-Leitlinie für Diagnostik und Therapie der Multiplen Sklerose | Az. L 6 KR 93/17: Das Prinzip der monokausalen Kodierung verhindert die Verschlüsselung einer Reoperation (5-983) zusätzlich zur Dialyseshunt-Revision (5-394.5) |

 

Az. L 6 KR 93/17: Das Prinzip der monokausalen Kodierung verhindert die Verschlüsselung einer Reoperation (5-983) zusätzlich zur Dialyseshunt-Revision (5-394.5)

Az. L 6 KR 93/17: Das Prinzip der monokausalen Kodierung verhindert die Verschlüsselung einer Reoperation (5-983) zusätzlich zur Dialyseshunt-Revision (5-394.5) (Urteilsbegründung).

1. Auch eine unselbständige Prozedurenkomponente, die nicht regelhaft von einem spezifischen Prozeduren-Schlüssel erfasst wird, kann ohne ausdrücklichen Hinweis im OPS-Katalog nicht gesondert kodiert werden (Prinzip der monokausalen Kodierung). (Rn.28) 2....
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -



erschienen am Dienstag, 11.05.2021